Sie sind hier: Startseite Termine Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

02.11.2017 09:43
Onkologie und Rheuma - attraktiv für sektorenübergreifende Verbünde

Termindetails

Wann

25.01.2018 um 09:30 bis
26.01.2018 um 17:15

Wo

Berlin

Name

Frau Klammer

Kontakttelefon

+496221588080

Termin übernehmen

„Die Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) ist die einzige juristisch zuverlässig sektorenübergreifende Kooperation und sie ist laufend ausbaufähig“, so ein Krankenhausmanager. In der Tat – die Indikationspalette der ASV wird immer breiter und wer einmal erfolgreich den Weg zum erweiterten Landesausschuss gegangen ist, verliert die Scheu vor einer Ausbaustufe. Die Bürokratie ist dann schneller bewältigt und viele Ärzte der ersten ASV-Teams gehen gerne mit in jedes weitere Team. Davon profitieren dann schließlich alle. Mehr als einhundert ASV-Teams gibt es derzeit bundesweit; die weitaus meisten für gastrointestinale Tumore und so gut wie alle arbeiten sektorenübergreifend: Krankenhaus, MVZ und Vertragsärzte. Wo immer möglich wird eine Erweiterung auf gynäkologische Tumore angestrebt. Die bundesweite Verteilung mit ASV ist heute schon deutlich besser als noch unter der alten 116 b-Regelung, wo es Bundesländer ganz ohne Zulassungen gab.

Diese Veranstaltung setzt zwei Schwerpunkte: Zum einen den aktuellen Stand der ASV im G-BA. Insbesondere die konkreten Anforderungen bei den neuen Indikationen (Rheuma, Mukoviszidose) sowie die Planung für 2018. Im neuen Jahr soll nach den gastrointestinalen und gynäkologischen Tumoren jetzt die Urologie startklar werden. Für Rheuma sagen Vertragsärzte wie Kliniker einen Boom voraus, vorausgesetzt die noch strittigen Abrechnungsfragen können einvernehmlich gelöst werden. Zum anderen die praktische Umsetzung der Gründung eines ASV-Teams (Kooperation von Krankenhaus, MVZ und Praxen). Hier entstanden rund um drei Krankenhäuser herum auf einen Schlag mehrere ASV-Teams, die auch wieder miteinander kooperieren. Ein weiteres Thema wird die Abrechnung der Leistungen mit den neuen EBM-Kapiteln 50 und 51.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial 06/2017

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen

Tag Cloud