Sie sind hier: Startseite Nachrichten "Xtandi" baut Marktführerschaft in Deutschland und Europa aus

"Xtandi" baut Marktführerschaft in Deutschland und Europa aus

09.02.2017 15:13
Mit einem Marktanteil von 53 Prozent im Zwei-Produkte-Markt ist "Xtandi" Marktführer bei der Therapie von Männern mit metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (mCRPC) in Deutschland. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil um drei Prozent angestiegen. Deutschland ist der größte Markt für das Präparat in Europa: Jede dritte Verschreibung von "Xtandi" findet nach Unternehmensangaben hier statt.

Auch in den europäischen Nachbarländern baue "Xtandi" seine Marktrelevanz für die Indikation mCRPC immer weiter  aus. In den Niederlanden und in Schweden ist der Verschreibungsanteil besonders hoch: Hier hält "Xtandi" einen Anteil von jeweils 75 Prozent, verglichen mit 52 bzw. 41 Prozent im Vorjahr. In Österreich sind zwei Drittel aller für die Indikation mCRPC oral verschriebenen Arzneimittel "Xtandi"-Präparate. Im Vorjahr war es nur knapp die Hälfte. In Bulgarien hat das Produkt seinen Marktanteil innerhalb eines Jahres von 18 auf 57 Prozent gesteigert und somit mehr als verdreifacht.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial 03/2017

Mischpreisbildung (oft) rechtswidrig

Tag Cloud