Sie sind hier: Startseite Politik

Politik

30.11.2010 17:51
Brückenbauer gesucht
08.05.2017

Brückenbauer gesucht

Ausgabe 03 / 2017

In diesem Jahr stand der Gesundheitskongress des Westens, veranstaltet von der WISO S.E. Consulting, unter dem Motto „Brücken bauen – Gute Versorgung über die Sektorengrenzen hinweg“. Wie dringend notwendig die Überwindung der Sektorengrenzen tatsächlich ist, mahnten die vertretenen Gesundheitspolitiker und Experten aus den unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitssystems an. Dass es beim Brückenbauen zwischen den Sektoren der Anstrengung aller Beteiligten bedarf, machte Josef Hecken, der unparteiische Vorsitzende des G-BA, in seinem Vortrag unmissverständlich deutlich. Hecken erklärte, dass man im deutschen Gesundheitswesen vom Brückenbauen weit entfernt sei. „Was wir in den letzten 30 Jahren geschafft haben, sind bestenfalls zwei oder drei kleine Stege.“

Mehr…

Kritik an „Mondpreisen bei Arzneimitteln“
08.05.2017

Kritik an „Mondpreisen bei Arzneimitteln“

Ausgabe 03 / 2017

Im aktuellen AMNOG-Report 2017, der von der DAK-Gesundheit bereits zum dritten Mal herausgegeben wird, stehen unter anderem die Themen Preisgestaltung bei der Einführung neuer Medikamente sowie die Mischpreisproblematik im Zentrum. „Market Access & Health Policy“ sprach mit dem Herausgeber Andreas Storm, Vorstand der DAK-Gesundheit, und dem Autor des Reports, Professor Dr. Wolfgang Greiner von der Universität Bielefeld, über die Ergebnisse des Reports und die möglichen Entwicklungen des AMNOG-Prozesses vor dem Hintergrund des kürzlich in Kraft getretenen GKV-Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetzes (AMVSG).

Mehr…

Konvergenz der Systeme
13.03.2017

Konvergenz der Systeme

Ausgabe 02 / 2017

Mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl im Herbst dieses Jahres wurde die gesundheitspolitische Diskussion auf dem diesjährigen Kassengipfel, der zum 12. Mal von MCC – Management Center of Competence in Berlin veranstaltet wurde, geführt. Diskutiert wurden von den Politikern der CDU/CSU, SPD sowie Bündnis90/Die Grünen zum einen die erreichten Koalitionsziele der aktuellen Legislaturperiode, zum anderen wurde auch schon ein Blick in die gesundheitspolitische Zukunft geworfen. In einem Punkt waren sich die Diskutanten einig: Ein zentrales gesundheitspolitisches Thema der nächsten Bundesregierung wird die zukünftige Finanzierung der Krankenversicherungssysteme sein. Je nach politischer Orientierung heißt die Lösung der Finanzierungsfrage: Bürgerversicherung oder aber Beibehaltung des dualen Systems in Verbindung mit einigen Reformen.

Mehr…

„Die Segmentierung hat sich überlebt“
13.03.2017

„Die Segmentierung hat sich überlebt“

Ausgabe 02 / 2017

Anfang dieses Jahres präsentierte die Bertelsmann Stiftung eine Studie zum Thema „Gesetzliche Krankenversicherung für Beamte“. „Market Access & Health Policy“ sprach mit Dr. Stefan Etgeton, Senior Expert bei der Bertelsmann Stiftung, über die zentralen Ergebnisse der Studie. Etgeton machte in dem Gespräch deutlich, dass nicht nur finanzielle Gründe für eine Aufhebung des dualen Krankenversicherungssystems sprächen, sondern durchaus auch die Mehrheit der Bevölkerung diesen Schritt in Richtung stärkere Solidargemeinschaft begrüßen würde.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial 03/2017

Mischpreisbildung (oft) rechtswidrig

Tag Cloud