Sie sind hier: Startseite Stellenmarkt Stiftungsprofessur zur Versorgungsforschung für seltene Erkrankungen im Kindesalter

Stiftungsprofessur zur Versorgungsforschung für seltene Erkrankungen im Kindesalter

17.09.2014 09:55

Position: Forschung & Lehre
Art der Anstellung: Vollzeit
Arbeitsfeld: Versorgungsforschung
Gehaltsvorstellung: -
Ort: Offen

Die Stiftung Kindness for Kids ruft 2014 eine Stiftungsprofessur zur Versorgungsforschung für seltene Erkrankungen im Kindesalter ins Leben, um die Situation von Kindern mit seltenen Erkrankungen zu verbessern. Als Ansprechpartner für Entscheidungsträger, Selbsthilfeorganisationen und Versorger soll die Professur als „Nukleus“ für seltene  Erkrankungen fungieren. Bei der inhaltlichen Ausrichtung sind der Stiftung krankheitsübergreifende Fragestellungen besonders wichtig. Durch grundlegende Forschung sollen Theorie- und Methodenbildung in der Versorgungsforschung erreicht werden. Die Stiftungsprofessur wird seitens der Stiftung für mindestens fünf Jahre mit insgesamt € 950.000 ausgestattet. Ziel der Professur ist die nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität von Kindern mit seltenen Erkrankungen. Im Rahmen dieses Vorhabens sucht Kindness for Kids nach einer geeigneten Medizinischen Fakultät als Standort der Professur.

Voraussetzungen

  • Vorhandensein einer pädiatrischen Klinik und eines Sozialpädiatrischen Zentrums.
  • Vorhandensein bzw. Planung eines Zentrums für seltene Erkrankungen.
  • Vorhandensein eines bestehenden Instituts, Zentrums oder Lehrstuhls für Versorgungsforschung.
  • Verstetigung der Professur nach fünf Jahren seitens der Universität.

Wer kann sich bewerben?
Dekane der Medizinischen Fakultäten innerhalb Deutschlands.

Wie kann man sich bewerben?
Bitte laden Sie sich die vollständige Ausschreibung herunter (siehe unten Call for Interest). Bei Interesse reichen Sie bitte zunächst einen Letter of Intent bis 31. Dezember 2014 bei der Stiftung ein. Dieser ist eine notwendige Voraussetzung für die weitere Bewerbung. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2015.

Kontakt: Dr. Julia Barske, Telefon: +49 89 21 56 85 80 oder Email: j.barske@kindness-for-kids.de

Anhänge
  • — JPEG image, 45 kB (46,864 bytes)
Artikelaktionen
Editorial

Editorial 05/2017

Reform statt Revolution

Tag Cloud