Sie sind hier: Startseite Dienstleister „Zusammenarbeit ist das Schlüsselwort“
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Zusammenarbeit ist das Schlüsselwort“

01.03.2021 16:05
Der Markt für Arzneimittel und Medizinprodukte gehört zu den am stärksten regulierten Branchen in der Europäischen Union. Im Gespräch mit „Market Access & Health Policy“ berichtet Katrin Rosen, Geschäftsführerin der RegIntA GmbH, über die Herausforderungen bei der Zulassung von Arzneimitteln und Medizinprodukten, über die Veränderungen der Regularien sowie Lösungen zur Unterstützung bei den Regulatory Affairs von Unternehmen. Zusammenarbeit auf europäischer Ebene ist nach Einschätzung von Katrin Rosen zentral, denn „einheitliche Zulassungswege sind notwendig, um im gesamten europäischen Markt die gleiche Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln und Medizinprodukten zu gewährleisten“. Mit Blick auf die weitere Harmonisierung der Zulassung in der Europäischen Union fordert sie eine Stärkung der EMA sowie den Aufbau einer eigenen europäischen Behörde für Medizinprodukte.

Ausgabe 02 / 2021

Artikelaktionen