Sie sind hier: Startseite Nachrichten Bayer übernimmt britisches Biotech-Unternehmens KaNDy Therapeutics Ltd.
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bayer übernimmt britisches Biotech-Unternehmens KaNDy Therapeutics Ltd.

09.09.2020 11:18
Bayer hat die Übernahme des britischen Biotech-Unternehmens KaNDy Therapeutics Ltd. vollständig abgeschlossen. „Wir freuen uns, dass wir mit der kartellrechtlichen Freigabe nun den Abschluss der Übernahme erreicht haben“, sagte Stefan Oelrich, Vorstandsmitglied der Bayer AG und Präsident der Division Pharmaceuticals.

„Dieser Schritt ermöglicht es uns, KaNDy’s Wirkstoff NT-814 nun in unser Entwicklungsportfolio im Bereich Frauengesundheit zu integrieren und die klinische Entwicklungsphase III im nächsten Jahr zu beginnen“, so Oelrich weiter.

Wie kürzlich bekanntgegeben, wird Bayer gemäß den vertraglichen Vereinbarungen eine Vorauszahlung von 425 Millionen USD, potenzielle Meilensteinzahlungen in Höhe von bis zu 450 Millionen USD bis zur Markteinführung sowie mögliche weitere, an den Umsatz gekoppelte, Meilensteinzahlungen im dreistelligen Millionenbereich leisten.

Artikelaktionen