Sie sind hier: Startseite Nachrichten Rentschler Biopharma besetzt weitere Schlüsselpositionen im Company Leadership Team
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rentschler Biopharma besetzt weitere Schlüsselpositionen im Company Leadership Team

11.08.2022 10:25
Rentschler Biopharma erweitert sein Company Leadership Team mit zwei erfahrenen Führungspersönlichkeiten aus den Bereichen Strategie und Recht. Die neu geschaffenen internen Beratungsfunktionen sollen einen wichtigen Beitrag zum weiteren internationalen Ausbau der Geschäftstätigkeit des Unternehmens leisten.

Dr. Sabine Sydow unterstützt als Chief of Staff seit dem 1. Juli 2022 den Vorstand von Rentschler Biopharma. Durch ihre langjährige Tätigkeit als Leiterin von vfa bio (Interessengruppe Biotechnologie im Verband forschender Pharma-Unternehmen) ist sie mit der biopharmazeutischen Industrie bestens vertraut und verfügt über ein hervorragendes Netzwerk in Wirtschaft, Akademia und Politik. Als Chief of Staff fungiert Sydow als beratendes Bindeglied zwischen dem Vorstand und allen Bereichen des Unternehmens.

„Ich freue mich sehr, nun Teil von Rentschler Biopharma zu sein und die Zukunft dieser innovativen und zukunftsorientierten Firma mitzugestalten. Ganz im Sinne des Leitsatzes ‚Many hands. Many minds. One team.‘ möchte ich gern helfen, Initiativen des Vorstands zur Umsetzung zu bringen und ebenso Vorschläge der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Geschäftsführung zurückzuspielen,“ sagt Sydow.

Neben der fast 16-jährigen Aufbau- und Führungstätigkeit bei vfa bio kommen hier auch ihre unternehmens­internen Erfah­rungen bei der Schering AG zum Tragen, wo sie verschiedene Positionen inne hatte und bis 2006 als Director Business Management and Communication, Global Oncology, arbeitete. Sydow promovierte an der Georg-August-Universität in Göttingen in Biologie und war in den Bereichen Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissenschaftlich tätig.

Falk Nürnberger ist seit dem 1. Juli 2022 Leiter der globalen Abteilung Recht & Compliance bei Rentschler Biopharma. „Rentschler Biopharma transformiert 150 Jahre Unternehmensgeschichte in stetige Innovation und internationales Wachstum. Es ist mir eine große Freude, als Teil des sehr professionellen und motivierten Teams tragfähige Lösungen zu erarbeiten für die vielfältigen rechtlichen Fragestellungen, die sich auf diesem Weg ergeben,“ erklärt Nürnberger.

Zuletzt war er mehrere Jahre als General Counsel Europe und als Mitglied des europäischen Management-Teams des Arzneimittelkonzerns Viatris tätig, wo er das international besetzte Team der europäischen Rechtsabteilung leitete. Nach einer Tätigkeit als Rechtsanwalt hatte Nürnberger verschiedene leitende Positionen in den Rechtsabteilungen von MediGene, Sandoz und Actavis inne. Er schloss das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth ab und legte das zweite juristische Staatsexamen in München ab. Er hält einen Master of Business Administration der Henley Business School.

„Ich freue mich sehr, Sabine und Falk bei Rentschler zu begrüßen. Mit ihrer fundierten Kenntnis unserer Branche und ihrem hervorragenden fachlichen und menschlichen Urteilsvermögen gewinnen wir zwei sehr wertvolle Menschen“, kommentiert Dr. Frank Mathias, CEO von Rentschler Biopharma. „Mit Sabine verbindet mich eine langjährige Zusammenarbeit bei vfa bio, wo wir uns gemeinsam für die Belange unserer Industrie und der Patientinnen und Patienten eingesetzt haben. Besonders schätze ich ihre von großer Offenheit für unterschiedliche Sichtweisen geprägte Sach­kenntnis, die sich aus weitverzweigten Kontakten zu Vertreterinnen und Vertretern aus Industrie und Politik sowie aus Wissenschaft und Patientenorganisationen speist. Mit Falk konnten wir einen hochkompetenten Juristen mit mehr als 20 Jahren Praxiserfahrung in einem sehr breiten Spektrum des Lifesciences-Rechts gewinnen, der zudem über nachgewiesene Kompetenz im strategischen Risikomanagement und in der Führung und Weiterentwicklung von Expertenteams verfügt. Mit dieser Expertise wird er die weitere erfolgreiche Entwicklung von Rentschler Biopharma unterstützen und mitgestalten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Sabine und Falk. Ihr Rat wird ein wichtiger Hebel sein, um unser Unternehmen auf seinem strategischen Wachs­tumskurs zu begleiten und voranzubringen.“