Sie sind hier: Startseite Nachrichten Hoffnungsvoller Wirkstoffkandidat gegen Covid-19- und Grippeviren
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hoffnungsvoller Wirkstoffkandidat gegen Covid-19- und Grippeviren

17.02.2021 10:02
Eine Projektgesellschaft der Xlife Sciences AG (XLS) hat einen vielversprechenden Wirkstoffkandidaten gegen sowohl SARS-CoV-2 als auch Grippeviren in der Entwicklung. Der Wirkstoff hemmt die Virenvermehrung und wirkt gegen infektionsbedingte entzündliche Prozesse. Er ist bereits in Anwendung am Menschen.

Weltweit wird auf Hochtouren an Medikamenten zur Behandlung von Covid-19 geforscht. Dabei steht für eine frühe Phase der Krankheit die Reduktion der Virenvermehrung und für spätere Phasen die Behandlung von Entzündungen im Vordergrund.Der von der Projektgesellschaft der Xlife Sciences AG entwickelte Wirkstoffkandidat hat gezeigt, dass er in mehreren Phasen der Krankheit einen alternativen Therapieansatz bieten kann, da er sowohl die Virenlast verringert als auch Entzündungen im Körper hemmt.

 

Oliver R. Baumann, CEO von Xlife, ist hocherfreut über die jüngsten Resultate: „Wir sind sehr zuversichtlich, dass der Wirkstoff aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften in verschiedenen Phasen von Covid-19 zum Einsatz kommen kann und freuen uns, einen Beitrag im Kampf gegen die globale Pandemie zu leisten“. Momentan könne man zudem davon ausgehen, dass sich das Wirkprinzip auch auf andere respiratorische Viren übertragen lasse, so Baumann weiter. Dies sei Gegenstand weiterer Untersuchungen.

 

Der Wirkstoffkandidat hat nach Angaben von Xlife in verschiedenen Zellexperimenten die Viruslast von Influenza-Infizierten Lungenzellen effizient reduziert. Eine hohe Wirksamkeit zeigte sich auch in Versuchen mit SARS-CoV-2-Erregern. Zudem konnten verschiedene Entzündungsprozesse im Körper wirksam bekämpft werden. Der Wirkstoff befindet sich bereits in der Anwendung am Menschen.

Artikelaktionen