Sie sind hier: Startseite Nachrichten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten

08.11.2010 11:54
Nachrichten
28.01.2011

Neue Untersuchungen: Vildagliptin vermehrt die Betazellmasse

Betazellen sind Insulin produzierende Zellen. Insulin ist notwendig, um den Zuckerhaushalt im Körper zu regulieren. Funktioniert diese Regulation nicht, liegt die Erkrankung Diabetes vor. Untersuchungen im Tiermodell zeigten, dass der Wirkstoff Vildagliptin die Betazellmasse vermehrt.

Mehr…

28.01.2011

Neues Studienzentrum der TEENDIAB-Studie in Hannover

Die TEENDIAB-Studie bekommt neben dem Studienzentrum in München ein neues Zentrum in Hannover. Damit haben die teilnehmenden Familien die Möglichkeit, die Untersuchungen im Rahmen von TEENDIAB sowohl in München als auch in Hannover durchführen zu lassen.

Mehr…

Zur Rose startet Versandapotheken-Kooperation mit dm-drogerie markt in Österreich
20.01.2011

Zur Rose startet Versandapotheken-Kooperation mit dm-drogerie markt in Österreich

Schweizer Zur Rose Gruppe kooperiert mit dm-drogerie markt Österreich – Offensive baut Versandapotheken-Marktführerschaft in Österreich aus – Deutliche Preisvorteile für österreichische Markenarzneimittel

Mehr…

20.01.2011

Homburg & Partner eröffnet Office in Zürich / Dr. Slobodan Farago neuer Partner

Die Managementberatung Homburg & Partner hat im Januar 2011 ein neues Büro in Zürich eröffnet. Die Leitung wird Dr. Slobodan Farago übernehmen, der gleichzeitig als Partner dem neu geschaffenen Kompetenzzentrum Life Sciences vorstehen wird.

Mehr…

19.01.2011

Gutachten zur Sicherstellung einer effizienten Arzneimittel-versorgung in der Onkologie vorgelegt

Heute hat der Statssekretär im Bundesministerium für Gesundheit, Stefan Kapferer das Fachgutachten mit dem Titel "Sicherstellung einer effizienten Arzneimittel-versorgung in der Onkologie" entgegengenommen. Das Bundesministerium für Gesundheit hatte das Gutachten im Rahmen des Nationalen Krebsplans in Auftrag gegeben. Das Gutachten wurde von den Professoren Gerd Glaeske, Eberhard Wille, Klaus Höffken, Wolf-Dieter Ludwig, Matthias Schrappe und Lothar Weißbach erstellt.

Mehr…

18.01.2011

In Orthopädie und Unfallchirurgie gibt es sowohl Über- als auch Unterversorgung von Patienten

In Deutschland gibt es zurzeit mehr als neun Orthopäden und Unfallchirurgen pro 100 000 Einwohner – und damit eine sehr gute Versorgung im europäischen Vergleich. Allerdings haben in manchen Regionen Patienten weite Wege zum Facharzt: Das ist insbesondere in der Notfallversorgung oder bei komplizierten Eingriffen heute schon problematisch. Gleichzeitig liegen Zahlen vor, die vermuten lassen, dass in manchen Bereichen mehr medizinische Betreuung als notwendig vorgenommen wird. Welche Maßnahmen sowohl Unter- als auch Überversorgung zukünftig verhindern können, diskutierten Experten der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) kürzlich in der Berliner Veranstaltung „Zukunftswerkstatt der DGOU 2010“.

Mehr…

18.01.2011

Neuer Vorstand beim Hessischen Apothekerverband - Peter Homann startet in vierte Amtszeit

Offenbach - In seiner konstituierenden Sitzung am 17. Januar 2011 wählte der neu zusammengesetzte Vorstand des Hessischen Apothekerverbandes (HAV) Dr. Peter Homann (62), Schlüchtern, einstimmig zu seinem Vorsitzenden. Damit tritt Homann seine nunmehr vierte Amtsperiode an. Homann ist seit Januar 2000 auch Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände und des Vorstandes des Deutschen Apothekerverbandes (DAV).

Mehr…

18.01.2011

"Nicht mehr durch den Hintereingang" - Positionspapier zur UN-Behindertenrechtskonvention

Frechen - Die echte, gleichberechtigte Teilhabe an sportlichen Aktivitäten einschließlich barrierefreier Zugänge zu Sportstätten bleibt ein Kernanliegen des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). Es leitet sich aus der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen ab, zu der der DBS am Montag ein Positionspapier vorgelegt hat. Die UN-Behindertenrechtskonvention und ihre Umsetzung rücken immer stärker in den Blickpunkt. Verschiedene Aktionspläne sind bereits verabschiedet oder werden vorbereitet. Die Bundesregierung wird in diesem Jahr einen ersten Bericht zum Stand der Umsetzung der Konvention abgeben.

Mehr…

18.01.2011

IMS Health stellt sich weltweit neu auf – bisheriger Deutschland-Geschäftsführer Dr. Frank Wartenberg verantwortet nun die Region „Central Europe“

Dr. Frank Wartenberg (45), Vorsitzender der Geschäftsführung des weltweiten Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens IMS Health in Deutschland, verantwortet seit Januar diesen Jahres die Region „Central Europe“ unter Einbeziehung von Österreich und der Schweiz. Die erweiterte Verantwortung vollzieht sich im Zuge einer neuen regionalen Strukturierung des Unternehmens weltweit, um noch besser veränderten Anforderungen im globalen Wettbewerb gerecht zu werden.

Mehr…

18.01.2011

Wirkstoff des Monats Januar Nebivolol - Herz im Schongang

Berlin - Etwa jeder vierte Deutsche leidet an Bluthochdruck (arterielle Hypertonie). Da Betroffenen oft über Jahre oder sogar Jahrzehnte keine typischen Symptome zeigen, wissen viele Hypertoniker nichts von ihrer "stummen Krankheit". Dabei schädigen dauerhaft erhöhte Blutdruckwerte lebenswichtige Organe (Herz, Blutgefäße, Gehirn, Nieren, Augen) und können Folgeerkrankungen bis hin zum Herzinfarkt und Schlaganfall auslösen

Mehr…

Artikelaktionen