Sie sind hier: Startseite Nachrichten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten

08.11.2010 11:54
Nachrichten
12.12.2011

Führende deutsche Healthcare-Agenturen Haas & Health Partner sowie SanCom CCS vollständig integriert in Chandler Chicco Companies

Chandler Chicco Companies, die weltweit größte auf Healthcare-Kommunikation spezialisierte Agenturgruppe, erwirbt die restlichen Anteile an beiden Agenturen von der HvG Consult GmbH: Nationalen wie internationalen Kunden stehe damit zukünftig ein einzigartiges Kommunikations-Portfolio zur Verfügung.

Mehr…

IfH: Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse
12.12.2011

IfH: Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse

Fast 80 Prozent der Bundesbürger glauben, dass ihre gesundheitliche Versorgung unter bürokratischen Vorgaben der Krankenkassen leidet.

Mehr…

12.12.2011

WEFRA-Umfrage: Stabile Budgets bei zunehmendem Wettbewerbsdruck

Die Marketing-Budgets im Healthcare-Markt bleiben in 2012 stabil. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der WEFRA Werbeagentur Frankfurt unter den Pharma-Marketing-Entscheidern der Rx- und OTC-Segmente. 350 Teilnehmer gaben ihre Einschätzung bezüglich Trends, Zielgruppenentwicklungen, Kommunikationsplanungen und Budgetverteilungen für 2012 ab. Das Ergebnis: Der Healthcare-Markt ändert sich kaum. Zurückhaltend zeigt sich die Branche im Hinblick auf Kommunikationskanäle wie Online und Social Media. Der Fokus der Aktivitäten liegt nach wie vor auf dem Außendienst und der klassischen Werbung respektive PR.

Mehr…

12.12.2011

Mit IBM Analytics-Technologien gegen Krebs und andere Krankheiten

Cloudbasierte Plattform erschließt Wissenschaft und Wirtschaft gewaltiges Informationsreservoir

Mehr…

05.12.2011

10. Berliner Dialog am Mittag: Generika brauchen echten und uneingeschränkten Wettbewerb

Generika brauchen echten und uneingeschränkten Wettbewerb ohne Wettbewerbshemmnisse. Dieses Fazit zog Johannes Singhammer, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den Bereich Gesundheit, beim 10. Berliner Dialog am Mittag, den der Branchenverband Pro Generika am 29. November 2011 veranstaltete. Davon ist die Situation in der Arzneimittelversorgung für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) derzeit jedoch weit entfernt.

Mehr…

05.12.2011

BPI zum Versorgungsstrukturgesetz: "Scheininnovationen beim Gemeinsamen Bundesausschuss"

In den Eckpunkten zum Gesetz hat die Koalition das klare Ziel formuliert, die Akzeptanz der Entscheidungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) durch Transparenz, Offenheit und Beteiligung zu erhöhen. "Die Regelungen zur Verbesserung der Akzeptanz der Entscheidungen des G-BA durch Veränderungen in seinen Entscheidungsstrukturen sind eine Scheininnovation", sagt BPI-Hauptgeschäftsführer Henning Fahrenkamp. "Die Reformen zur Berufung der unparteiischen Mitglieder des G-BA verdecken, dass die Koalition das Gegenteil ihrer Ankündigungen umsetzt: Die Machtfülle des G-BA wird erheblich ausgebaut und gleichzeitig die Intransparenz der Entscheidungsvorbereitung in den Unterausschüssen durch die Festlegung der Immunität der Gremienberatung gestärkt. Diese Reformen gehen am Bedarf vorbei und schützen die Intransparenz der Entscheidungsvorbereitungen auch noch gesetzlich."

Mehr…

05.12.2011

Forschende Pharma-Unternehmen mit neuem Vorsitzenden

Dr. Hagen Pfundner ist einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes des Verbandes Forschender Arzneimittelhersteller gewählt worden. Er ist Vorstand der Roche Pharma AG Deutschland und Geschäftsführer der Roche Deutschland Holding GmbH. Pfundner tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Wolfgang Plischke (Vorstand Bayer AG) an, der nach vierjähriger Amtszeit nicht erneut für den Vorsitz kandidierte.

Mehr…

05.12.2011

Desitin und Knappschaft schließen IV-Vertrag zur Epilepsieversorgung

Der bundesweit erste Vertrag zur Integrierten Versorgung (IV), bei dem ein pharmazeutisches Unternehmen Initiator und unmittelbarer Vertragspartner ist, steht: Der Krankenversicherer Knappschaft, die Desitin Arzneimittel GmbH sowie die Managementgesellschaft Deutsche Gesundheitssystemberatung (GSB) haben einen IV-Vertrag abgeschlossen, durch den die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen, die an Epilepsie leiden, verbessert werden soll. Dies gaben die Knappschaft und Desitin Ende November in Hamburg bekannt.

Mehr…

25.11.2011

„Health Score“ – Deutsche Telekom und QUENTIQ starten mit neuer Maßeinheit für Fitness und Gesundheit

Neuer Online-Service errechnet Vitalität aus Sport und Körperwerten / Smartphone-App erfasst Aktivität in Echtzeit / Testverfahren entwickelt in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern des Universitätsspitals Zürich und MIT

Mehr…

Multichannel-Aktivitäten durch Cloud steuern
25.11.2011

Multichannel-Aktivitäten durch Cloud steuern

Mehr Transparenz für Medical Education und -Communication Projekte

Mehr…

25.11.2011

Krankenkassen sehen Pharma als Partner

Janssen holt in Umfrage die Meinung der GKV ein

Mehr…

25.11.2011

Florian Martius neuer Kommunikationsleiter bei der ABDA

Florian Martius übernimmt am 1. Januar 2012 die Leitung der Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Mehr…

11.11.2011

BPI: Baustelle Gesundheitswesen: BPI fordert stärkere Mitwirkungsmöglichkeiten bei Arzneimittelfragen

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) fordert mehr Beteiligungsmöglichkeiten bei Entscheidungen zu Arzneimitteln. „Warum lässt man uns, die wir die Produkte erforschen, entwickeln, produzieren und ständig verbessern, nicht aktiver daran teilhaben, wie dieses Gesundheitswesen aussehen soll?“, so Dr. Bernd Wegener, Vorstandvorsitzender des BPI im Rahmen des 18. BPI-Unternehmertages 2011 in Berlin. „Wer Mitverantwortung übernimmt, handelt auch mit Blick auf das Gemeininteresse“.

Mehr…

11.11.2011

Novellierung der Apothekenbetriebsordnung: Apotheker lehnen Zwei-Klassen-Apotheken ab

Die Apotheker fordern die Beibehaltung der flächendeckenden und umfassenden Versorgung durch vollwertige Apotheken. Damit widerspricht die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände einigen Regelungen des Referentenentwurfs zur Novellierung der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO).

Mehr…

11.11.2011

Stimme in der Selbstverwaltung gefordert

Dr. Bernd Wegener fordert wissenschaftlichen Beirat für den G-BA

Mehr…

11.11.2011

Einsichten ins AMNOG

Neue Dimension in aktueller Debatte um Auswirkungen des AMNOG

Mehr…

11.11.2011

Ein Preis für die Zukunft

Gesundheitspreis des Pharmaunternehmens Merck Sharp & Dohme ausgeschrieben

Mehr…

11.11.2011

Versorgungsatlas Schmerz

Erste Ergebnisse des Projekts von Grünenthal, DAK und AOK vorgestellt

Mehr…

11.11.2011

GKV-Ausgaben bei Arzneimitteln in den ersten neun Monaten 2011 rückläufig

Zwangsabschläge der Leistungserbringer nähern sich bereits der 3-Milliardenmarke

Mehr…

09.11.2011

Portfolio erweitert

Springer erwirbt Pharma Marketing and Publishing Services von Wolters Kluwer

Mehr…

Artikelaktionen