Sie sind hier: Startseite Nachrichten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten

08.11.2010 11:54
Nachrichten
"Wichtig ist zu wissen, dass der Schiedsspruch retroaktiv funktioniert"
21.12.2011

"Wichtig ist zu wissen, dass der Schiedsspruch retroaktiv funktioniert"

Rückwirkende Schiedssprüche in AMNOG-Prozessen

Mehr…

20.12.2011

BPI: Hersteller nicht in der Pflicht

Durch die sich zum 1. Januar ändernde Großhandelsmarge wird es auch 2012 wieder zu Lagerwertverlusten bei Apotheken kommen. Schon jetzt sei erkennbar, dass die Apotheker versuchen würden, diese Verluste durch die Hersteller ausgleichen zulassen, so eine Pressemitteilung des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Dies sei jedoch nicht möglich, denn die Ursache liege nicht beim Hersteller, sondern allein beim Gesetzgeber.

Mehr…

19.12.2011

Millward Brown misst Markenwert von Arzneimitteln

Millward Brown, ein international führendes Unternehmen im Bereich der Marketing- und Marktforschung, hat eine umfassende Studie zur Markenbewertung von Arzneimitteln veröffentlicht. Die Analyse weist einen starken Zusammenhang zwischen der Markenloyalität von Ärzten und deren Verordnungsbereitschaft für bestimmte Medikamente nach. Mithilfe des Brand-Equity-Tools BrandDynamics(TM)/BrandZ(TM) ermittelt Millward Brown den Markenwert von Rx-Präparaten und leistet einen signifikanten Beitrag für Healthcare-Unternehmen.

Mehr…

16.12.2011

Techniker Krankenkasse bietet Ärzten neuen Service zur frühen Nutzenbewertung

Mit dem ersten Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zur frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln bietet die Techniker Krankenkasse (TK) niedergelassenen Ärzten eine kompakte Zusammenfassung der Ergebnisse an. Der Beschluss des G-BA betrifft das Medikament "Brilique" mit dem Wirkstoff Ticagrelor, der zur Behandlung bestimmter Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt wird.

Mehr…

16.12.2011

Enlight Biosciences formt neue Partnerschaft mit AstraZeneca und Novo Nordisk

Das Biotechnologie-Unternehmen Enlight Biosciences LLC hat heute bekannt gegeben, dass es Partnerschaften mit AstraZeneca und Novo Nordisk einzugehen beabsichtigt. Als Partner von Enlight werden AstraZeneca und Novo Nordisk die Möglichkeit haben, an der Entwicklung potentiell bahnbrechender Technologien für therapeutische Programme mitzuarbeiten. Enlight wurde von PureTech Ventures gemeinsam mit weiteren führenden Pharmaunternehmen und akademischen Koryphäen ins Leben gerufen, um proaktiv Lösungen für bislang unerfüllte klinische Bedürfnisse zu entwickeln.

Mehr…

16.12.2011

BSG: Wirtschaftlichkeitsgebot gilt auch für homöopathische Arzneimittel

Das Bundessozialgericht (BSG) hat am 14. Dezember in Kassel ein wegweisendes Urteil zur Bewertung von homöopathischen Arzneimitteln nach den Kriterien des Wirtschaftlichkeitsgebots der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gefällt. Der Spruch des 6. Senats stützt in gleich mehrfacher Hinsicht grundlegende Rechtsauffassungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Geklagt hatte die Firma Cassella-med GmbH & Co. KG als Herstellerin des homöopathischen Hustenmittels „Monapax“ in Form von Saft und Tropfen (Aktenzeichen B 6 KA 29/10 R).

Mehr…

16.12.2011

Regelung zur Einstellung der Methodenbewertung geändert

G-BA veröffentlicht Änderung seiner Verfahrensordnung

Mehr…

Operationalisierung des Zusatznutzens offen - G-BA entscheidet nicht ganz so, wie das IQWiG bewertet
15.12.2011

Operationalisierung des Zusatznutzens offen - G-BA entscheidet nicht ganz so, wie das IQWiG bewertet

"Der G-BA übernimmt die vom IQWIG vorgeschlagene 'Methodik zur Operationalisierung des Ausmaßes des Zusatznutzens' bei seinen aktuellen Entscheidungen zum Zusatznutzen nicht", erklärt Kai Fortelka, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stabsbereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) auf Nachfrage von "Market Access & Health Policy".

Mehr…

15.12.2011

Vorstandswechsel beim Deutschen Arzneiprüfungsinstitut e.V.

Dr. Andreas Kiefer (50) ist neuer Vorsitzender des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts e.V. (DAPI). Das DAPI befasst sich mit der pharmakoökonomischen und -epidemiologischen Prüfung und Bewertung von Arzneimitteln sowie allgemeinen Fragen der Arzneimittelversorgung.

Mehr…

14.12.2011

Festbetrag für Cipralex® (Escitalopram) ausgesetzt

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hat mit rechtskräftigem Beschluss dem Antrag der Lundbeck GmbH stattgegeben und den Festbetrag für Cipralex® im Eilverfahren (Aktenzeichen: L 1 KR 140/11 KL) außer Vollzug gesetzt.

Mehr…

14.12.2011

Aus Merckle Recordati wird Recordati Pharma

Ab Januar 2012 firmiert das Ulmer Pharmaunternehmen Merckle Recordati GmbH um und heißt dann Recordati Pharma GmbH.

Mehr…

14.12.2011

Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse

Fast 80 Prozent der Bundesbürger glauben, dass ihre gesundheitliche Versorgung unter bürokratischen Vorgaben der Krankenkassen leidet.

Mehr…

14.12.2011

Zwei Seiten einer Medaille

Italien: Rx-Ausgaben im ambulanten Sektor sinken / Zuzahlungen der Patienten steigen.

Mehr…

14.12.2011

Zuckerbrot und Peitsche

Ukrainischer Präsident unterzeichnet Gesetzesnovelle - zum Nachteil von forschenden Arzneimittelherstellern aus dem Ausland.

Mehr…

13.12.2011

SoVD: Gegen Praxisgebühr, für Bürgerversicherung

Zur aktuellen Diskussion über die Praxisgebühr erteilte der Präsident des Sozialverbands Deutschland (SoVD), Adolf Bauer, "diesen einseitigen Belastungen der Versicherten" eine klare Absage.

Mehr…

12.12.2011

Führende deutsche Healthcare-Agenturen Haas & Health Partner sowie SanCom CCS vollständig integriert in Chandler Chicco Companies

Chandler Chicco Companies, die weltweit größte auf Healthcare-Kommunikation spezialisierte Agenturgruppe, erwirbt die restlichen Anteile an beiden Agenturen von der HvG Consult GmbH: Nationalen wie internationalen Kunden stehe damit zukünftig ein einzigartiges Kommunikations-Portfolio zur Verfügung.

Mehr…

IfH: Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse
12.12.2011

IfH: Patienten fordern Bürokratieabbau und drohen mit Wechsel der Krankenkasse

Fast 80 Prozent der Bundesbürger glauben, dass ihre gesundheitliche Versorgung unter bürokratischen Vorgaben der Krankenkassen leidet.

Mehr…

12.12.2011

WEFRA-Umfrage: Stabile Budgets bei zunehmendem Wettbewerbsdruck

Die Marketing-Budgets im Healthcare-Markt bleiben in 2012 stabil. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der WEFRA Werbeagentur Frankfurt unter den Pharma-Marketing-Entscheidern der Rx- und OTC-Segmente. 350 Teilnehmer gaben ihre Einschätzung bezüglich Trends, Zielgruppenentwicklungen, Kommunikationsplanungen und Budgetverteilungen für 2012 ab. Das Ergebnis: Der Healthcare-Markt ändert sich kaum. Zurückhaltend zeigt sich die Branche im Hinblick auf Kommunikationskanäle wie Online und Social Media. Der Fokus der Aktivitäten liegt nach wie vor auf dem Außendienst und der klassischen Werbung respektive PR.

Mehr…

12.12.2011

Mit IBM Analytics-Technologien gegen Krebs und andere Krankheiten

Cloudbasierte Plattform erschließt Wissenschaft und Wirtschaft gewaltiges Informationsreservoir

Mehr…

05.12.2011

10. Berliner Dialog am Mittag: Generika brauchen echten und uneingeschränkten Wettbewerb

Generika brauchen echten und uneingeschränkten Wettbewerb ohne Wettbewerbshemmnisse. Dieses Fazit zog Johannes Singhammer, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den Bereich Gesundheit, beim 10. Berliner Dialog am Mittag, den der Branchenverband Pro Generika am 29. November 2011 veranstaltete. Davon ist die Situation in der Arzneimittelversorgung für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) derzeit jedoch weit entfernt.

Mehr…