Sie sind hier: Startseite Dienstleister Den Patienten verstehen lernen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Den Patienten verstehen lernen

10.05.2012 12:07
Zur Ausschöpfung des vollen Potenzials der personalisierten Medizin müssen Life-Sciences-Unternehmen sich neben der Medizin- auch in die Verhaltensforschung vorwagen - dies ist eines der Ergebnisse des aktuellen „Progressions“-Reports von Ernst & Young. Patrick Flochel, Partner und EMEIA Life Sciences Leader bei Ernst & Young Ltd., erläutert im Interview mit „Market Access & Health Policy“ die Studienergebnisse und erklärt, warum es gerade auf das Wissen um das Verhalten der Patienten ankommt.

Ausgabe 03 / 2012

Artikelaktionen