Sie sind hier: Startseite Dienstleister
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleister

30.11.2010 17:52
Die Value Story im Market Access
04.03.2020

Die Value Story im Market Access

Ausgabe 02 / 2020

Viele Unternehmen sind im Dialog mit Stakeholdern im Market Access noch zu sehr auf vordergründige Produktvorteile fokussiert. Natürlich kann man sich begeistern für eine neue Technologie oder einen interessanten „Mode of Action“, aber was hat der Payer, der Arzt oder der Patient davon? Hier kommt es darauf an, von einer technikverliebten Argumentation konsequent auf eine am Value orientierte Argumentation umzustellen, die sich an den Interessen der jeweiligen Zielgruppe ausrichtet. Dabei ist die Value Story von zentraler Bedeutung, sie ist die strategische Grundlage jedes erfolgreichen Markteintritts.

Mehr…

Chancen und Herausforderungen im Gesundheitsmarkt
28.01.2020

Chancen und Herausforderungen im Gesundheitsmarkt

Ausgabe 01 / 2020

Passend zum Start des neuen Jahres werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Trends und Entwicklungen im Pharma- und Healthcaremarkt – sowohl global als auch national. Zu seinen Einschätzungen und Erfahrungen befragten wir den President Central Europe von IQVIA, Dr. Frank Wartenberg. Für ihn stehen dabei drei Top-Trends für die kommenden Jahre im Fokus, nämlich die Zunahme an innovativen Verfahren und Therapien, verstärkter Einsatz echter Präzisionsmedizin sowie der Nutzen von Data Science. Wartenberg zeigt dabei äußerst anschaulich auf, welche Konsequenzen diese Veränderungen und Neuerungen für alle Beteiligten des Pharma- und Medizintechnikmarktes haben werden. Und auch zu einem Umdenken und Umlenken bei den Playern führen muss. Am Beispiel der Real-World-Evidence in der frühen Nutzenbewertung macht er deutlich, dass es in Zukunft kein Gegeneinander, sondern „ein gut gestaltetes Miteinander von RCT und RWE“ geben müsse.

Mehr…

28.01.2020

Wie werden digitale Angebote genutzt?

Ausgabe 01 / 2020

Der Patient als mündiger Kunde – kompetent, selbstbewusst und weitgehend „digitalisiert“: Dieses Bild prägt die Vorstellungen vieler Branchenvertreter, wenn es um das Gesundheitswesen im 21. Jahrhundert geht. Deutsche Patienten sind im internationalen Vergleich grundsätzlich offen für digitale Anwendungen, nutzen diese allerdings noch zurückhaltend. Dies ist ein Ergebnis der Deloitte Global Health Care Consumer Survey 2019. Dabei sind 86 Prozent der etwa 3.600 Befragten in Deutschland, die bereits Erfahrungen mit digitalen Angeboten gemacht haben, mit der Beratung über digitale Wege zufrieden. 73 Prozent von ihnen würden wieder auf den „digitalen Doktor“ bzw. einen virtuellen Arztbesuch zurückgreifen.

Mehr…

02.09.2019

Terminservicestellen kaum genutzt

Ausgabe 05 / 2019

Die Hotline ist bereit – doch keiner ruft an. So könnte es ab Januar 2020 den Terminservicestellen im deutschen Gesundheitswesen gehen. Denn lediglich 13 Prozent der Deutschen haben den Terminservice bisher genutzt, der einen schnellen Termin beim Facharzt gewährleisten soll und bislang bei den einzelnen Kassenärztlichen Vereinigungen angesiedelt war. Der Dienst wurde wenig angenommen, obwohl die Terminservicestellen bereits 71 Prozent der Bürger bekannt sind. Immerhin können sich in Zukunft 65 Prozent vorstellen, die zentrale Anlaufstelle für Patienten zu kontaktieren. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter 1.000 Bürgern, die Auskunft darüber gibt, wie die Deutschen zu den aktuellen politischen Vorhaben der Bundesregierung im Gesundheitsbereich stehen.

Mehr…

Artikelaktionen