Sie sind hier: Startseite Dienstleister

Dienstleister

30.11.2010 17:52
Patient Experience Data und die  Verbesserung medizinischer Intervention
03.11.2023

Patient Experience Data und die Verbesserung medizinischer Intervention

Ausgabe 06 / 2023

Die Entwicklungszeiten eines Medikamentes sind lang und kostenintensiv. Zahlreiche Strategien wurden in der Vergangenheit vorgestellt, wie Entwicklungszeiten und -kosten in der Pipeline einer Therapieneu- oder -weiterentwicklung reduziert werden können. Zusätzlich zur Optimierung der klinischen Entwicklung zugunsten einer schnelleren Zulassung des Arzneimittels steht über allem der Nutzen für den Patienten im Vordergrund. Ziel dieser Patientenfokussierung ist es, den Marktzugang und den flächendeckenden Einsatz von innovativen sowie weiterentwickelten Therapeutika zu beschleunigen. Eine verstärkte Sichtbarkeit des Therapienutzens unterstützt diese Bestrebung. Hierfür muss der Erfolg der neuen und/oder besseren Intervention am Patienten gemessen und dargestellt sein.

Mehr…

Aufwertung von Registern durch standardisierte Qualitätskriterien
04.09.2023

Aufwertung von Registern durch standardisierte Qualitätskriterien

Ausgabe 05 / 2023

In den vergangenen Jahren hat die Bedeutung von Registern in der deutschen Versorgungslandschaft einen enormen Schub erfahren. Market Access & Health Policy sprach mit Martin Grohmann, Leiter Medizin und Versorgung bei den Gesundheitsforen, über die Vorteile bei der Nutzung von Registern, die Herausforderungen der Betreiber sowie die zukünftigen Möglichkeiten. Mit dem im Herbst geplanten Registergesetz sollen Fragen bezüglich der Erhöhung des Qualitätsniveaus sowie des Data Linkage beantwortet werden. Die Erwartungen an das Gesetz sind von Seiten der Betreiber sehr hoch. Dennoch gibt es nach Einschätzung des Experten durchaus Optimierungspotenzial, das nicht unbedingt gesetzlich gelöst werden muss, sondern von den Betreibern selbst angegangen werden kann, wie zum Beispiel eine verstärkte Zusammenarbeit und das Nutzen von vorhandenen Synergieeffekten.

Mehr…

Digitales Patientenmodell unterstützt personalisierte Behandlung
04.09.2023

Digitales Patientenmodell unterstützt personalisierte Behandlung

Ausgabe 05 / 2023

Das Gesundheitssystem ist mit diversen Problemen konfrontiert, die dringend gelöst werden müssen. Um nur zwei exemplarisch herauszugreifen: Es braucht eine wirksame Begrenzung der Gesundheitsausgaben sowie Antworten darauf, wie dem Fachkräftemangel, der durch die demografische Entwicklung in den kommenden Jahren noch verstärkt wird, begegnet werden kann. Eine Lösung könnte in Zukunft das digitale Patientenmodell bieten, das das Fraunhofer IGD zusammen mit sechs weiteren Fraunhofer-Instituten entwickelt hat. Wir sprachen mit Dr. Stefan Wesarg, Projektleiter beim Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, über die Vorteile von MED²ICIN für die Versorgung von Patienten, den Nutzen für die Healthcare Professionals sowie die Bedeutung des Datenzugangs und der -nutzung für das Gesundheitssystem von morgen.

Mehr…

DiGA, DTx & die Pharmaindustrie – Kooperationen, Beteiligungen & Übernahmen
04.09.2023

DiGA, DTx & die Pharmaindustrie – Kooperationen, Beteiligungen & Übernahmen

Ausgabe 05 / 2023

Die meisten Hersteller digitaler Gesundheitsapplikationen (DTx und DiGA) mussten in den letzten Jahren oft schmerzlich erfahren, dass sich die Vertriebserfahrungen zu digitalen Produkten aus der Consumerwelt nicht 1:1 auf den deutschen Gesundheitsmarkt übertragen lassen. Ganz abgesehen von politischen Vorbehalten einzelner Stakeholder stellen sowohl die Regulatorik als auch tradierte Organisationsformen im Gesundheitssystem relevante Hürden dar, so dass man sich von der Idee des rein digitalen Vertriebs verabschieden musste. Zwangsläufig ist man damit bei Formen des hybriden oder doch persönlichen Vertriebs und damit auch bei Kooperationen mit einem Akteur, der seit Jahrzenten sehr erfolgreich vormacht, wie Vertrieb im deutschen Gesundheitswesen gelingt – der Pharmaindustrie. Aber auch diese hat ihre eigenen Interessen in Bezug auf DTx & DiGA.

Mehr…