Sie sind hier: Startseite Nachrichten ACA Müller Pharma gewinnt Marktanteile
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ACA Müller Pharma gewinnt Marktanteile

02.08.2016 11:59
Der baden-württembergische Reimporteur ACA Müller ADAG Pharma AG hat in den vergangenen Monaten seine Marktanteile auf 3,64 % nach 2,54 % im Juni 2015 in seinem Kerngeschäft steigern können. Damit scheinen sich die Investitionen in den Standort und in die Logistik nach der Übernahme auszuzahlen.

So hatte sich ACA Müller bereits vor mehr als zwei Jahren für eine komplett neue Logistik am Standort Gottmadingen entschieden und mit diesen Investitionen den Grundstein für die Modernisierung aller Prozesse und Betriebsabläufe gelegt. Viel Kraft kostete das Gesamtunternehmen nach eigenen Angaben in der Folge die Umstellung auf eine neue Software.

Anfang 2016 führte die Modernisierung schließlich im letzten Schritt zu einer Personalreduktion insbesondere in der Logistik. Die Investitionen und Umbaumaßnahmen waren nach Unternehmensangaben durch einen jahrelangen Investitionsstau sowie die Anforderungen der international geprägten Arzneimittelmärkte geprägt. ACA-Vorstand Arne Nielsen freut sich über die positive Entwicklung: „Das starke Wachstum bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und nach dem dringend nötigen Unternehmensumbau unsere Chancen suchen und finden.“

In den kommenden Monaten will ACA den Marktanteil weiter ausbauen. „Unser Ziel: Wir bieten unseren Apothekenkunden, aber auch allen anderen Kunden Top-Service, liefern zuverlässig und schnell. Mittelfristig wollen wir einen Marktanteil von mehr als 5 % erreichen.“ Zusätzlich will ACA Pharma aber auch andere Geschäftsfelder weiter ausbauen, darunter die Segmente der Marken, Medizinprodukte/Hilfsmittel.

Artikelaktionen
abgelegt unter: