Sie sind hier: Startseite Nachrichten AWMF trauert um ihren Präsidenten Professor Dr. med. Rolf Kreienberg
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AWMF trauert um ihren Präsidenten Professor Dr. med. Rolf Kreienberg

12.05.2021 17:14
Der Präsident der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e. V. (AWMF) Professor Dr. med. Rolf Kreienberg ist im Alter von 74 Jahren völlig unerwartet verstorben. Erst am 8. Mai war er von der Delegiertenkonferenz der AWMF in seinem Amt bestätigt worden. Das Präsidium, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Gremien und Fachgesellschaften der AWMF trauern um ihren Präsidenten, der dieses Amt seit 2015 innehatte.

Rolf Kreienberg engagierte sich in den vergangenen sechs Jahren in herausragender Weise für die Weiterentwicklung der AMWF. 2012 wurde er zum Präsidiumsmitglied gewählt, war Vorsitzender der Leitlinienkommission und seit 2015 Präsident der AMWF. In dieser Zeit hat er im Sinne der wissenschaftlichen Medizin viele Zukunftsthemen vorangetrieben. So setzte sich die AWMF während seiner Präsidentschaft beispielsweise dafür ein, dass die Wissenschaft in der ärztlichen Ausbildung einen höheren Stellenwert erhält. Darüber hinaus hat Professor Kreienberg gemeinsam mit dem AWMF-Institut für Medizinisches Wissensmanagement (AWMF-IMWi) die Digitalisierung des Leitlinienwissens in Deutschland angestoßen.

Neben seinem Engagement in der AWMF hatte Kreienberg vielfältige Funktionen in anderen Fachgesellschaften inne. Von 2000 bis 2002 war er Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), von 2008 bis 2010 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Kreienberg gehörte zahlreichen Beratungsgremien an, seit 2011 war er Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer, seit 2013 Mitglied in dessen Vorstand.

Artikelaktionen