Sie sind hier: Startseite Nachrichten Dr. Steffen Schröder verstärkt Dierks+Company
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. Steffen Schröder verstärkt Dierks+Company

11.01.2022 10:37
Die Strategie- und Rechtsberatung Dierks+Company baut ihre Partnerschaft mit Dr. Steffen Schröder (56) weiter kräftig aus. Der erfahrene Spezialist für Healthcare und Life Sciences kommt im Januar 2022 von der Bayer AG und wird als Senior Partner eine bedeutende Führungsrolle beim weiteren Ausbau der rechtlichen und strategischen Beratung der Arzneimittelhersteller und anderer Player im Gesundheitswesen übernehmen.

Dr. Schröder war seit 2006 bei der Bayer AG in Berlin tätig, zuletzt unterstützte er als Vice President und Senior Legal Counsel unter anderem den Bereich Commercial Operations EMEA der Division Pharma des DAX-40-Konzerns und war Mitglied des Leadership Teams. Davor war Dr. Schröder sechs Jahre lang Legal Counsel der Schering AG. Von 1998 bis 2000 war er als Associate bei der internationalen Kanzlei Clifford Chance beschäftigt. Der promovierte Rechtanwalt verfügt dank seiner Tätigkeit in verschiedenen Positionen der Rechtsabteilung von Bayer über langjährige und weitreichende Erfahrungen bei komplexen rechtlichen Sachverhalten im Pharma- und Gesundheitsbereich, insbesondere im weltweiten Vertrieb von Medikamenten, aber auch bei der Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln sowie deren internationaler Zulassung.

„Mit Dr. Steffen Schröder gewinnen wir einen äußerst erfahrenen Rechtsexperten für Pharma, Medizinprodukte und Healthcare, mit dem sich Dierks+Company nochmals stark weiterentwickeln wird. Für unsere Mandanten ist es von großer Bedeutung, dass wir die herausragende Expertise eines Legal Counsel aus einem der größten Pharma- und Healthcare-Unternehmen der Welt als Senior Partner in unser Team holen“, erklärt Managing Partner Prof. Dr. Dr. Christian Dierks. „So können wir als innovative Beratungsgesellschaft an der Schnittstelle von juristischer Beratung, medizinischer Fachkenntnis und strategischer Kompetenz erfolgreich weiter wachsen.“

„Moderne Medizin- und Pharmaunternehmen sowie Krankenhäuser benötigen heute eine innovative Beratung, in die die Erfahrung von Ärzten, Juristen und Strategieexperten einfließt. Dem Konzept von Dierks+Company, Mandanten bei der Entwicklung und Einführung von Produkten und Services im Gesundheitssektor mit umfassender Expertise aus einer Hand zu unterstützen, gehört die Zukunft. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen in dieses außergewöhnliche Team einbringen zu können“, betont Dr. Steffen Schröder.

„Für Dierks+Company als Unternehmen ist es ein Glücksgriff, dass sich Dr. Steffen Schröder für uns entschieden hat. Neben seiner wertvollen fachlichen Expertise bringt er auch die Führungserfahrung und die strategischen Kenntnisse aus einem führenden Pharmaunternehmen mit. Er kennt die Perspektive und damit auch die Anforderungen unserer Mandanten an eine innovative Beratung. Wir werden viel von ihm lernen können“, ergänzt Managing Partnerin Juliana Dierks.