Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sanacorp entscheidet sich für Thinking Networks Lösungen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sanacorp entscheidet sich für Thinking Networks Lösungen

10.02.2016 10:20
Über Risiken und Nebenwirkungen im Planungsgeschäft will sich die Apotheker-Genossenschaft Sanacorp keine Sorgen machen und sieht sich mit der Software TN Planning und der Beratung von Thinking Networks gut aufgestellt.

Sanacorp wird mit TN Planning die Prozesskostenplanung unterstützen und ersetzt hierdurch ihre bisherige Planungslösung. Mit der neuen zentralisierten Lösung soll zum einen die Integration der verteilten Planungen in den 16 Niederlassungen verbessert werden. Zum anderen wird durch die bewährte Anbindung an die bestehende MicroStrategy BI-Plattform eine nahtlose Datenintegration im gesamten BI angestrebt.

„Mit TN Planning verfügt Sanacorp über zusätzliche Agilität, um ihre Geschäftsplanung stets schnell auf neue Situationen im Geschäft auszurichten“, erläutert Thomas Schauer, Vorstand der Thinking Networks AG.

Artikelaktionen
abgelegt unter: