Sie sind hier: Startseite Nachrichten Videum.com – Gesundheit in jeder Sprache
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Videum.com – Gesundheit in jeder Sprache

05.10.2011 10:19
Publicis Healthware International und dotSUB starten globales Health-Video-Portal.

Publicis Healthware International und dotSUB präsentierten auf dem Health 2.0 Kongress in San Francisco die neue Plattform „Videum“ (www.videum.com). Ausgewählte Besucher erhielten einen ersten Einblick in das neue Videoportal, das weltweiten Zugriff auf Inhalte zu Gesundheit und Wellness bietet. Besonderes Merkmal des Portals ist die Mehrsprachigkeit. User aus der ganzen Welt können lokale Sprachversionen von Videos bereitstellen und verbreiten.

Kunden aus dem Bereich Gesundheit und Life-Sciences würden ferner auf einen internationalen 24/7 Support, geprüfte Übersetzungen und dedizierte Lösungen für Fachkreise setzen können, hieß es in der Pressemitteilung der Initiatoren. Videos seien für den Einsatz im Health-Umfeld sehr gut geeignet, hieß es dort weiter, weil sich die komplexen Sachverhalte nachvollziehbar darstellen lassen. Während aber die weltweite Nachfrage nach Videos zum Thema Gesundheit steige, bleibe die Produktion von qualitativ hochwertigen Inhalten weiterhin kostspielig. Hinzu komme das Problem, dass es von vielen Videos keine lokalen Sprachversionen gibt, so dass medizinisches Wissen ungenutzt bleibt.

Dies gelte vor allem für Schwellenländer, wo der Bedarf an medizinischen Inhalten groß ist, die Mittel für die Lokalisierung hingegen nur knapp bemessen sind. "Videum stellt hier eine zeitgemäße und kostengünstige Lösung für die weltweite Gesundheitskommunikation über Online-Videos dar", hieß es im Pressetext.

Eine Closed Beta Version des Videum-Portals soll auf der Konferenz Health 2.0 in Berlin am 27. und 28. Oktober präsentiert werden. Die globale Markteinführung ist für Anfang 2012 geplant.

Artikelaktionen