Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wechsel im Aufsichtsrat der CompuGroup Medical AG
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wechsel im Aufsichtsrat der CompuGroup Medical AG

19.01.2015 12:35
Der Aufsichtsrat der CompuGroup Medical AG hat am 16. Januar 2015 entschieden, der ordentlichen Hauptversammlung der CompuGroup Medical AG, die für den 20. Mai 2015 vorgesehen ist, Herrn René Obermann als Nachfolger für Herrn Prof. Dr. Rolf Hinz vorzuschlagen. Herr Prof. Hinz hat sein Aufsichtsratsmandat zum 06. Februar 2015 niedergelegt.

Der Vorstand hat für den Zeitraum bis zur ordentlichen Hauptversammlung im Mai dieses Jahres die gerichtliche Bestellung von Herrn Obermann beim Amtsgericht Koblenz beantragt.

Prof. Hinz gehörte dem Aufsichtsrat der CompuGroup seit 1993 ohne Unterbrechung an. Dr. Klaus Esser, Vorsitzender des Aufsichtsrats der CompuGroup, sowie der Vorstandsvorsitzende Frank Gotthardt danken Herrn Prof. Hinz für sein unermüdliches und äußerst erfolgreiches Engagement, mit dem er die Erfolgsgeschichte der CompuGroup in diesen mehr als zwei Jahrzehnten wesentlich mitgestaltet hat.

René Obermann bringt aufgrund seiner langjährigen Mitgliedschaft in weiteren Aufsichtsräten anderer Gesellschaften sowie seinen langjährigen Tätigkeiten als Vorstandsvorsitzender der Deutsche Telekom AG, als CEO bei der Ziggo NV und als Partner bei Warburg Pincus, LLC die besten Voraussetzungen für diese neue Aufgabe mit.

Aufsichtsrat und Vorstand der CompuGroup freuen sich, dass es gelungen ist, René Obermann als Kandidaten für den Aufsichtsrat zu gewinnen. Herr Obermann ist bereit, mit seiner Erfahrung in der Telekommunikations- und IT-Branche sowie seiner innovativen, unternehmerischen Ausrichtung an der positiven Entwicklung der CompuGroup engagiert mitzuwirken.

Artikelaktionen