Sie sind hier: Startseite Politik Transparenz steckt an
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Transparenz steckt an

07.11.2011 18:06
Das Marktforschungsunternehmen IHS Global Insight hat das AMNOG unter die Lupe genommen und dessen Auswirkungen - bundesweit und international - analysiert. Die Analyse beruht auf Interviews mit Entscheidern von staatlichen Institutionen sowie Branchenexperten mit viel Erfahrung in der Einführung von Pharmazeutika auf dem deutschen und internationalen Markt. Zwar waren es nicht gerade viele Teilnehmer, die an der Umfrage teilgenommen haben; dennoch ist die Kernaussage der Studienautoren nicht uninteressant, nämlich, dass das AMNOG sich weltweit auswirken wird.

Ausgabe 11 / 2011

Artikelaktionen