Sie sind hier: Startseite Politik Zwischen Erwartung und Machbarkeit
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwischen Erwartung und Machbarkeit

10.11.2015 12:45
Erneut sprach am Vorabend des von Dr. Ulrich Hambüchen, langjähriger Vorsitzender Richter des 3. Senats des Bundessozialgerichts, erneut im Steigenberger Grandhotel Petersberg zu Bonn veranstalteten und von I.O.E. durchgeführten kleinen, aber illustren Fachtagung „Petersberger Forum zum Gesundheitswesen“, Prof. Josef Hecken, der unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Diesmal fügte er seiner wie gewohnt kurzweiligen sowie inhaltlich unterhaltsamen dichten Dinner-Rede neben den Erkenntnissen um die Realversorgung seines Vaters Anton auch die Erfahrungen seiner inzwischen verstorbenen Mutter Gertrude ein, die aus dem Westerwald stammen und dort von Feld-Wald- und Wiesenkrankenhäusern versorgt werden, eben genau jenen die seiner Meinung nach als erstes Opfer der von der der Bundesregierung initiierten und vom G-BA zu exekutierenden Qualitätsoffensive werden könnten.

Ausgabe 06 / 2015

Artikelaktionen