Sie sind hier: Startseite Industrie „Genauso wirksam“
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Genauso wirksam“

02.07.2012 14:25
So lautet das Fazit einer groß angelegten TAASS-Studie (Traumeel in Acute Ankle Sprain Study), deren Ergebnisse im Rahmen des Europäischen Rheumatologenkongresses EULAR 2012 in Berlin präsentiert wurden. In der ersten randomisierten kontrollierten Studie dieser Größe und Qualität wurde das natürliche Kombinationsarzneimittel „Traumeel“ mit Diclofenac-Gel verglichen. Die konfirmatorische, auf Nicht-Unterlegenheit angelegte Studie zeigt, dass „Traumeel“ bei der Behandlung von Schmerzen und Entzündungen nach aktuter Verstauchung des Sprunggelenks eine wirksame Alternative zu Diclofenac Gel 1% darstellt. „Die Ergebnisse der Studie sind relevant und bestätigen die vorhandene Evidenz“, erklärte Professor Carlos González de Vega, Medizinische Fakultät der Autonomen Universität Madrid, anlässlich der Präsentation.

Ausgabe 04 / 2012

Artikelaktionen