Sie sind hier: Startseite Industrie „Meilenstein in der Hepatitis C-Therapie“
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Meilenstein in der Hepatitis C-Therapie“

01.07.2014 09:47
Die europäische Zulassungsbehörde EMA hat am 15. Mai 2014 die Zulassung für den oralen Protasehemmer Simeprevir („Olysio“) von Janssen zur Behandlung von Erwachsenen mit chronischer Hepatitis C erteilt. Simeprevir ist ein Proteaseinhibitor der nächsten Generation und in Kombination mit anderen antiviralen Wirkstoffen indiziert für die Therapie bisher unbehandelter und erfolglos vortherapierter Patienten, die chronisch mit dem Hepatitis C-Virus Genotyp 1 oder 4 infiziert sind. Im Rahmen einer Pressekonferenz zur Zulassung des neuen Präparates erklärte Urs Vögeli, verantwortlich für das Produktmarketing in der Geschäftsführung von Janssen: „Die überwiegende Mehrheit der Patienten hat jetzt die Chance, für immer von Hepatitis C geheilt zu werden.“

Ausgabe 04 / 2014

Artikelaktionen