Sie sind hier: Startseite Industrie „Netze haben eine Pionierrolle“
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Netze haben eine Pionierrolle“

11.03.2013 09:16
Bereits zum 19. Mal fand in Berlin die von der UCB Pharma GmbH veranstaltete Netzkonferenz statt, deren Ziel es nach Aussage von Gabriela Taschke, Director Strategic Planning & Integrated Care Projects, ist, den Gedanken- und Erfahrungsaustausch der Praxisnetze untereinander zu fördern und damit den Netzgedanken zu unterstützen. Wie es inzwischen zur Tradition der Veranstaltung gehört, stand der Freitagabend ganz im Zeichen des politischen Schlagabtausches zwischen den verschiedenen Parteien. Unter der Moderation von Prof. Dr. Günter Neubauer diskutierten Dr. Carola Reimann (SPD), Dr. Harald Terpe (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Rolf Koschorrek (CDU/CSU) sowie Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery (Präsident der Bundesärztekammer) die gesundheitspolitische Lage und deren Auswirkungen auf die Arbeit und Gestaltungsmöglichkeiten der Ärztenetze. Besonders interessant war die Diskussion der verschiedenen gesundheitspolitischen Parteiprogramme im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl im September dieses Jahres. Ein Thema, das sehr kontrovers erörtert wurde, war die Frage: Bürgerversicherung oder Zusatzprämie?

Ausgabe 02 / 2013

Artikelaktionen