Sie sind hier: Startseite Industrie Bye-bye, Big Pharma!
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bye-bye, Big Pharma!

07.07.2011 09:00
Laut einer aktuellen Umfrage von health-activate nehmen Krankenkassen-Mitarbeiter Pharmaunternehmen nicht als kompetente Partner wahr. Obwohl viele Hersteller bereits vor dem AMNOG Units mit dem Namen „Market Access“ geschaffen haben und über eigene Mitarbeiter verstärkt in Kontakt mit den Krankenkassen treten, scheinen ihre Bemühungen noch nicht den gewünschten Erfolg zu zeigen - so das Ergebnis der Krankenkassenumfrage. „Pharma Relations“ nutzte die Gelegenheit, um auf der Industrieseite nach Gründen hierfür zu fragen, und bat die Market-Access-Chefs von Bayer und Pfizer, zu der Umfrage Stellung zu nehmen. Ihre Äußerungen zeigen: Die Unternehmen sind dabei, neue Wege der Zusammenarbeit zu ergründen und Erfahrungen im Kontakt mit den Krankenkassen zu sammeln.

Ausgabe 07 / 2011

Artikelaktionen