Sie sind hier: Startseite Industrie Es gibt noch viel Luft nach oben
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt noch viel Luft nach oben

30.01.2017 11:46
Welche Endpunkte in klinischen Studien sind die richtigen? Die „MMR“, das „PFS“ oder das „DFS“, die „TTR“, das „OS“, die „QoL“, die „TTP“, das „TTF“, das „ORR“ oder generell die „PRO“? Und gleich die nächste Frage: Wie misst man all diese Parameter am besten? Und wie kann das Thema Lebensqualität abgebildet werden? Auf Fragen wie diese suchte die Veranstaltung „Quo vadis: Patientenrelevante Endpunkte in der Onkologie“ – gemeinsam von Springer Medizin, den beiden forschenden pharmazeutischen Unternehmen Pfizer und MSD sowie dem Netzwerk gegen Darmkrebs e. V. initiiert – Antworten, oder zumindest Lösungsansätze.

Ausgabe 01 / 2017

Artikelaktionen