Sie sind hier: Startseite Industrie Patienten profitieren von früherer Behandlung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Patienten profitieren von früherer Behandlung

04.07.2016 13:58
Im Rahmen eines von Amgen veranstalteten Pressegesprächs berichtete Prof. Dr. med. Aristoteles Giagounidis, Chefarzt der Klinik für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin, Marien Hospital Düsseldorf, von den Vorteilen der Zulassungserweiterung für Romiplostim. So könnten seit kurzem nun Patienten mit chronischer immun-(idiopathischer) thrombozytopenischer Purpura (ITP) ohne vorausgegangene Splenektomie mit dem von Amgen entwickelten Arzneimittel behandelt werden, wenn sie gegenüber anderen Therapien (z. B. Kortikosteroide, Immunglobuline) refraktär sind.

Ausgabe 04 / 2016

Artikelaktionen