Sie sind hier: Startseite Industrie Verbesserung der Lebensqualität
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verbesserung der Lebensqualität

13.03.2017 11:52
Der Wirkstoff Adalimumab („Humira“) hat im Dezember von der Europäischen Kommission die Zulassungserweiterung zur Behandlung der mittelschweren bis schweren aktiven Acne inversa (AI) bei Jugendlichen ab 12 Jahren erhalten, die unzureichend auf eine herkömmliche systemische AI-Therapie ansprechen. Die Marktzulassung basiert auf dem guten Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil von Adalimumab, das im Rahmen eines Pressegesprächs präsentiert wurde. Adalimumab ist die einzige zugelassene medikamentöse Therapie zur Behandlung der Acne inversa bei Jugendlichen. Im Juli 2015 erfolgte für Adalimumab bereits die EU-Zulassung zur Behandlung der AI bei Erwachsenen.

Ausgabe 02 / 2017

Artikelaktionen