Sie sind hier: Startseite Nachrichten Patientenorganisationen vergeben Top-Bewertung für Janssen
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Patientenorganisationen vergeben Top-Bewertung für Janssen

05.06.2018 15:56
Patientenorganisationen schätzen Janssen Deutschland. Die Pharmasparte des weltweit größten Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson wurde im 6. Deutschen Corporate Reputation Report 2017 auf den ersten Platz gewählt. PatientView bewertet Unternehmen in diesem Bericht anhand von zwölf Kriterien. Insgesamt 86 Patientengruppen wurden dafür befragt. Patientenorganisationen, die selbst schon mit dem Unternehmen zusammengearbeitet hatten, schätzten Janssen besonders in den Bereichen Patientenzentrierung, Patienteninformation, Qualität der Produkte und Integrität.

Katja Cramer, Patientenbeauftragte bei Janssen Deutschland, freut sich über das Feedback: „Wir sind sehr stolz darauf, dass insbesondere unsere Patientenzentrierung so gut bewertet wurde. Das zeigt, dass sich unser Einsatz auszahlt. Auch in Zukunft möchten wir Patienten, Angehörige und Selbsthilfeorganisationen regelmäßig und früh einbinden. So können wir künftig zu einer noch besseren Patientenversorgung beitragen.“

Janssen ist für seine Arbeit auf die Erfahrungen von Patienten und Angehörigen angewiesen. Deshalb hat das Unternehmen als eines der ersten Pharmaunternehmen in Deutschland vor vielen Jahren eine Patientenbeauftragte im Unternehmen verankert. Sie steht im ständigen Austausch mit Betroffenen und erhält so wertvolle Informationen aus erster Hand. Daraus sollen Lösungen entstehen, die den Bedürfnissen der Patienten noch besser gerecht werden.