Sie sind hier: Startseite Nachrichten Christian Macher wird neuer Deutschland-Geschäftsführer bei Gilead
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Christian Macher wird neuer Deutschland-Geschäftsführer bei Gilead

10.08.2022 14:44
Dr. Christian Macher wird am 16. August 2022 als Vice President zu Gilead stoßen und als General Manager (Geschäftsführer) die Verantwortung für die deutsche Organisation des Biotechnologie-Unternehmens übernehmen. In seiner neuen Position folgt er auf Dr. Bettina Bauer, die das deutsche Team seit 2019 geleitet hat und bereits im Januar als Vice President Global Commercial Product Strategy HIV, COVID-19 and Emerging Viruses in die Konzernzentrale nach Foster City (Kalifornien) gewechselt ist.

„Gilead ist ein spannendes Unternehmen mit beeindruckenden Erfolgen in der Virologie und Onkologie. Mit dem Wissen und der Power eines großen Pharmaunternehmens und der für die Biotech-Branche so typischen Agilität haben wir hier die besten Voraussetzungen, um innovative Lösungen für einige der größten gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln“, so Dr. Christian Macher.

„Christian Machers umfassende Expertise und seine internationale Erfahrung sind ein Gewinn für die deutsche Tochtergesellschaft von Gilead Sciences“, sagt Dr. Rudolf Ertl, Senior Vice President, Commercial Operations ACE (Australia, Canada, Europe).

Der promovierte Chemiker kann auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz von mehr als 25 Jahren in der Pharmaindustrie zurückblicken – zuletzt bei Novartis, wo er vier Jahre als Country President und Oncology General Manager die kanadische Niederlassung des Pharmaunternehmens leitete. Davor hatte er bei AstraZeneca UK & Belgium kaufmännische Führungspositionen in den Bereichen Onkologie und Neurowissenschaften inne und war als Country President von AstraZeneca Taiwan tätig. Bevor Christian Macher zu AstraZeneca kam, begann er seine Karriere bei Procter & Gamble, wo er verschiedene kaufmännische Funktionen im Marketing mit Verantwortung für Deutschland, Europa, Australien und Japan in Deutschland und der Schweiz innehatte.

Darüber hinaus war Christian Macher, der einen Master of Science in Chemie und einen Doktortitel in organischer Chemie von der ETH Zürich hat,mehrere Jahre für IMC (Innovative Medicines Canada) sowie zuvor für die International Research-Based Pharmaceutical Manufacturers Association (IRPMA) und die Europäische Handelskammer in Taiwan tätig.