Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wachstumsschub für Dierks+Company
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wachstumsschub für Dierks+Company

04.10.2021 14:34
Die Strategie- und Rechtsberatung Dierks+Company wächst weiter und verstärkt ihr Führungsteam mit erfahrenen Spezialisten für Healthcare und Life Sciences. Zum 01. August 2021 stieg Franziska Engehausen als Head of Business Development & Operations ein, zum 20. September 2021 folgte Rechtsanwalt Markus Gollrad als Associate. Am 1. Oktober 2021 kommt Marketing & Business Development Expertin Mirjam Klaar von Greenberg Traurig als Business Design Consultant.

Mit Franziska Engehausen hat das Unternehmen eine versierte und bestens vernetzte Expertin des Gesundheitssystems mit langjähriger Erfahrung im Gesundheits- und Sozialbereich gewonnen. Engehausen kommt von der Deutschen Gesellschaft für Urologie in Berlin, wo sie seit 2013 als stellvertretende Geschäftsführerin und gesundheitspolitische Sprecherin für Planung, Organisation und konzeptionelle Gestaltung des Jahreskongresses der Fachgesellschaft verantwortlich war und die Geschäftsstelle Berlin leitete.

Markus Gollrad ist als Rechtsanwalt auf die Beratung im IT- und Datenschutzrecht spezialisiert. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet Wirtschafts-, Unternehmens- und Technikrecht sowie Koordinator des Masterstudiengangs Patentingenieurwesen an der TU Berlin. Außerdem war er Dozent für IP-, IT- und Datenschutzrecht an der Epitech School of IT und erstellte rechtswissenschaftliche Gutachten als Mitgesellschafter des Instituts für Gewerblichen Rechtsschutz, Technik und Recht GbR in Berlin.

Mirjam Klaar hat Wirtschaftspsychologie studiert und kommt aus der internationalen Anwaltskanzlei Greenberg Traurig, LLP, wo sie als Marketing & Business Development Specialist tätig war und mit den nationalen und internationalen Kanzlei-Partnern zusammenarbeitete.

„Im Zuge unseres starken Wachstums ist es für uns wichtig, das Business Development, die Beratung im Bereich IT- und Datenschutzrecht sowie die strategische Beratung für Healthcare und Life Sciences nochmals deutlich zu verstärken. Von der breit gefächerten Erfahrung unserer Neuzugänge werden wir erheblich profitieren“, erklärt Managing Partner Prof. Dr. Dr. Christian Dierks. „Wir freuen uns, mit Franziska Engehausen, Markus Gollrad und Mirjam Klaar sowohl kommunikationsstarke als auch führungserfahrene und hoch motivierte Experten zu gewinnen. Sie bringen wertvolle Erfahrung aus Kanzleien, aus der Beratung innovativer Startups und dem gerade im Healthcare- und Life-Sciences-Bereich stark zunehmenden Engagement von Beteiligungsgesellschaften mit ein“, ergänzt Managing Partnerin Juliana Dierks.