Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

market access & health policy

01.12.2010 15:15
"MAHP" ist das offizielle Organ der Deutschen Fachgesellschaft für Market Access e.V (DFGMA).
Treffen der „Gesundheitspolitik-Familie“
17.07.2018

Treffen der „Gesundheitspolitik-Familie“

Ausgabe 04 / 2018

Im Fokus der diesjährigen „Pharma Trends 2019“, die am 5. und 6. November 2018 in Berlin stattfindet und vom Forum Institut für Management veranstaltet wird, stehen Themen wie Finanzierung hochpreisiger Therapien und die digitale Transformation. Auch das AMNOG wird von verschiedenen Seiten beleuchtet – vor allem die europäischen Harmonisierungstendenzen stehen dabei im Zentrum. „Market Access & Health Policy“ sprach mit Dr. Henriette Wolf-Klein über die kommende Veranstaltung.

Mehr…

iPDM: So wirksam wie ein Medikament
16.07.2018

iPDM: So wirksam wie ein Medikament

Ausgabe 04 / 2018

Kann ein diagnostisches Konzept so wirksam wie eine medikamentöse Therapie sein? Den Beweis dafür trat Prof. Dr. phil. Bernhard Kulzer – Diabetes Zentrum Bad Mergentheim, Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim (FIDAM) der Universität Bamberg – auf einer Roche-Pressekonferenz im Vorfeld des DDG an, indem er das PDM-ProValue Studienprogramm vorstellte. Seinen Worten zufolge war dies eine Proof-of-Principle-Studie, die gezeigt hätte, dass mit einer strukturierten Therapie mit digitaler Unterstützung die Outcomes verbessert werden, ohne dass die Patienten mehr Teststreifen, ein neues Device oder mehr Medikamente bräuchten.

Mehr…

Nur ein moderater Kostenanstieg
16.07.2018

Nur ein moderater Kostenanstieg

Ausgabe 04 / 2018

Eine aktuell herausgegebene Untersuchung des Instituts für Gesundheitsökonomik (IFG) geht der Frage nach, ob die Arzneimittelversorgung in der Onkologie vor dem Hintergrund neuer Therapien, Kombinationstherapien und einer immer älter werdenden Gesellschaft bezahlbar bleibt. Die Publikation beleuchtet das Thema Kosten von onkologischen Arzneimitteln aus verschiedenen Blickwinkeln. „Market Access & Health Policy“ sprach mit dem Autor der Publikation, Professor Dr. Aljoscha Neubauer, und Dierk Neugebauer, Director Market Access bei Bristol-Myers Squibb, dem Unternehmen, das die Untersuchung in Auftrag gegeben hat, über die Ergebnisse des Reports sowie weitere aktuelle gesundheitspolitische Entwicklungen.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial 04/2018

Das Narrativ „zu“ teurer Gesundheit

Tag Cloud