Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

market access & health policy

01.12.2010 15:15
"MAHP" ist das offizielle Organ der Deutschen Fachgesellschaft für Market Access e.V (DFGMA).
04.03.2020

Griff in die Mottenkiste?

Ausgabe 02 / 2020

Wenn alle Bundesbürger gesetzlich versichert wären, würde die Gesetzliche Krankenversicherung jährlich ein finanzielles Plus in Höhe von rund neun Milliarden Euro erzielen. Der Beitragssatz könnte entsprechend je nach Szenario um 0,6 bis 0,2 Prozentpunkte sinken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berliner IGES Instituts im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Dabei wurde simuliert, wie sich Einnahmen und Ausgaben der GKV entwickeln würden, wenn alle bisher privat Versicherten in die Gesetzliche Krankenversicherung einbezogen wären. Die Ergebnisse stoßen dabei auf unterschiedliche Reaktionen – während Bernd Riexinger, Vorsitzender der Linkspartei, die Einführung einer solidarischen Gesundheitsversicherung als den „besten Weg“ zu einem guten Gesundheitssystem betrachtet, bezeichnet der Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt die Studie als „Griff in die ideologische Mottenkiste“.

Mehr…

Die Value Story im Market Access
04.03.2020

Die Value Story im Market Access

Ausgabe 02 / 2020

Viele Unternehmen sind im Dialog mit Stakeholdern im Market Access noch zu sehr auf vordergründige Produktvorteile fokussiert. Natürlich kann man sich begeistern für eine neue Technologie oder einen interessanten „Mode of Action“, aber was hat der Payer, der Arzt oder der Patient davon? Hier kommt es darauf an, von einer technikverliebten Argumentation konsequent auf eine am Value orientierte Argumentation umzustellen, die sich an den Interessen der jeweiligen Zielgruppe ausrichtet. Dabei ist die Value Story von zentraler Bedeutung, sie ist die strategische Grundlage jedes erfolgreichen Markteintritts.

Mehr…

Chancen und Herausforderungen im Gesundheitsmarkt
28.01.2020

Chancen und Herausforderungen im Gesundheitsmarkt

Ausgabe 01 / 2020

Passend zum Start des neuen Jahres werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Trends und Entwicklungen im Pharma- und Healthcaremarkt – sowohl global als auch national. Zu seinen Einschätzungen und Erfahrungen befragten wir den President Central Europe von IQVIA, Dr. Frank Wartenberg. Für ihn stehen dabei drei Top-Trends für die kommenden Jahre im Fokus, nämlich die Zunahme an innovativen Verfahren und Therapien, verstärkter Einsatz echter Präzisionsmedizin sowie der Nutzen von Data Science. Wartenberg zeigt dabei äußerst anschaulich auf, welche Konsequenzen diese Veränderungen und Neuerungen für alle Beteiligten des Pharma- und Medizintechnikmarktes haben werden. Und auch zu einem Umdenken und Umlenken bei den Playern führen muss. Am Beispiel der Real-World-Evidence in der frühen Nutzenbewertung macht er deutlich, dass es in Zukunft kein Gegeneinander, sondern „ein gut gestaltetes Miteinander von RCT und RWE“ geben müsse.

Mehr…

Artikelaktionen
Corona

Liebe Leser, Anzeigenkunden, Geschäftspartner und Freunde,

unsere Mitarbeiter sind in den kommenden Wochen zumeist nur noch im Home-Office erreichbar, um der Ansteckungsgefahr in öffentlichen Räumen / Nahverkehr so weit es geht auszuweichen. Bitte nehmen Sie per eMail Kontakt auf, danach wird sich die Redaktion und/oder Leserservice/Anzeigenmanagement mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Redaktion von Market Access & Health Policy

Editorial

Editorial 03/2020

From dirty to smart data – oder Aufbruch in das Zeitalter der digitalen Aufklärung?