Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

market access & health policy

01.12.2010 15:15
"MAHP" ist das offizielle Organ der Deutschen Fachgesellschaft für Market Access e.V (DFGMA).
„Gute Lösungen entstehen im Dialog“
16.07.2018

„Gute Lösungen entstehen im Dialog“

Ausgabe 04 / 2018

Anfang des Jahres gründete das Pharmaunternehmen MSD Sharp & Dohme den sogenannten MSD hub berlin, um zum einen „die eigenen Positionen offen und sichtbar in die gesundheitspolitischen Diskussionen einzubringen“. Zum anderen soll der Hub als Kommunikationsanlaufstelle und Diskussionsplattform für alle Player des Gesundheitswesens etabliert werden. Zum Anlass der Hub-Eröffnung sprach „Market Access & Health Policy“ mit der MSD-Geschäftsführerin, Dr. Susanne Fiedler, über das veränderte Selbstverständnis von Pharmaunternehmen, gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens sowie aktuelle gesundheitspolitische Fragestellungen.

Mehr…

Krebsmedizin in einem fundamentalen Wandel
09.05.2018

Krebsmedizin in einem fundamentalen Wandel

Ausgabe 03 / 2018

In ihrer Rede zur Eröffnung des 7. PerMediCon machte die Kongresspräsidentin, Professor Dr. Rita Schmutzler, Direktorin im Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs am CIO Köln Bonn, auf die Tragweite der Entwicklung der personalisierten Medizin aufmerksam. Es geht dabei um den Umgang mit der exponentiellen Wissenszunahme in dem Bereich und um Vernetzung, aber auch um die Frage der Implementierung der personalisierten Medizin in die Versorgung. Eine besondere Herausforderung sei die mangelnde Evidenz mit der Konsequenz, dass in der Krebsmedizin grundlegende Veränderungen stattfinden müssten. Schmutzler: „Wir wollen aber nicht nur darüber reden, sondern machen und somit die personalisierte Medizin voranbringen.“ Unter dem diesjährigen Motto „Genomische Medizin – Gemeinsam verstehen, weiterentwickeln und umsetzen“ diskutierten rund 500 Besucher an zwei Kongresstagen in Köln die Möglichkeiten, Herausforderungen und Fortschritte der personalisierten Medizin.

Mehr…

Nachhaltige Gesundheitspolitik gefordert
09.05.2018

Nachhaltige Gesundheitspolitik gefordert

Ausgabe 03 / 2018

Unter dem Motto: „Das Gesundheitswesen muss zusammenwachsen!“ trafen sich Mitte März rund 1.000 Entscheider aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft beim Gesundheitskongress des Westens. In zahlreichen Foren und Diskussionsrunden wurden Probleme zwischen den Sektoren des Gesundheitswesens, die Notwendigkeit der Digitalisierung sowie gesundheitspolitische Herausforderungen diskutiert. Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ging in seiner Eröffnungsrede unter anderem auf die hausärztliche Versorgung auf dem Land ein, einer der gesundheitspolitischen Schwerpunkte der Landesregierung: „Gesundheit darf nicht zum Statussymbol werden. Ich will für alle Menschen eine gleichwertige Gesundheitsversorgung haben, egal ob sie auf dem Land oder in der Stadt leben.“

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial 05/2018

Auf der Spur der Frage des Cui bono

Tag Cloud