Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

market access & health policy

01.12.2010 15:15
"MAHP" ist das offizielle Organ der Deutschen Fachgesellschaft für Market Access e.V (DFGMA).
10.11.2022

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Hürden und Treiber

Ausgabe 06 / 2022

Tagtäglich entstehen im Gesundheitswesen Unmengen an Daten, die von Ärzten und weiteren Heilberuflern sowie Leistungserbringern erhoben werden. Darin steckt viel Potenzial, um die Versorgung zu verbessern. Doch in Deutschland tut man sich schwer damit. Warum eigentlich und wo stehen wir und was sollte sich dringend ändern?

Mehr…

Die Zukunft der Medizin: Datengestützte Patientenversorgung
10.11.2022

Die Zukunft der Medizin: Datengestützte Patientenversorgung

Ausgabe 06 / 2022

Bereits seit einigen Jahren haben neue digitale Technologien und Anwendungen unsere Lebens- und Arbeitswelten fast vollständig durchdrungen. Auch in der Patientenversorgung hält die Digitalisierung mehr und mehr Einzug und Experten gehen davon aus, dass Innovationen rund um die Künstliche Intelligenz und dem maschinellem Lernen Krankenhaus und Praxis bereichern werden.

Mehr…

Erstattungsbetragsverhandlungen im AMNOG erfolgreich führen. Teil 1: Lösungsorientierte Kommunikation
10.11.2022

Erstattungsbetragsverhandlungen im AMNOG erfolgreich führen. Teil 1: Lösungsorientierte Kommunikation

Ausgabe 06 / 2022

Der Erstattungsbetrag ist das zentrale Resultat der Preisbildung für innovative Arzneimittel nach der deutschen Arzneimittelpreisverordnung und bestimmt letztendlich die Höhe der Kosten, die von den Krankenkassen übernommen werden. Für den pharmazeutischen Unternehmer (pU) ist die Höhe des Erstattungsbetrages entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg eines innovativen Arzneimittels auf dem deutschen Markt. Erfahren Sie im ersten Teil unserer Mini-Serie „Erstattungsbetragsverhandlungen im AMNOG erfolgreich führen“, wie das Konzept der lösungsorientierten Kommunikation wesentlich dazu beiträgt, in den Verhandlungen mit dem Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV-SV) einen attraktiven Erstattungsbetrag zu erzielen.

Mehr…