Sie sind hier: Startseite Nachrichten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten

08.11.2010 11:54
Nachrichten
Dialog für eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung in NRW
18.02.2019

Dialog für eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung in NRW

ndustrie, Gewerkschaften, Clusterorganisationen und Verbände diskutierten mit Ministern aus NRW über eine zukunftsfähige Gesundheitsversorgung in NRW. Auf Einladung des Ministers für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, des Ministers für Arbeit, Gesundheit und Soziales Karl-Josef Laumann und der Ministerin für Kultur und Wissenschaft Isabel Pfeiffer- Poensgen bildete die Veranstaltung den Auftakt für einen Pharmadialog zwischen den Akteuren der Gesundheitswirtschaft und der Politik in NRW.

Mehr…

AOK Baden-Württemberg bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden
18.02.2019

AOK Baden-Württemberg bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden

„Der Verwaltungsrat freut sich, dass mit Johannes Bauernfeind eine hervorragend geeignete Persönlichkeit ab 2020 in der Nachfolge von Herrn Dr. Christopher Hermann an die Spitze der AOK Baden-Württemberg tritt“, so die alternierende Vorsitzende des Verwaltungsratsder AOK Baden-Württemberg, Monika Lersmacher, am Freitag (15.02.2019) nach einer Sondersitzung.

Mehr…

DAK-Gesundheit zahlt Arzneimittel zur HIV-Prophylaxe
15.02.2019

DAK-Gesundheit zahlt Arzneimittel zur HIV-Prophylaxe

Die DAK-Gesundheit übernimmt rückwirkend ab 1. Januar Kosten für die sogenannte PrEP. Dabei handelt es sich um eine medikamentöse HIV-Prophylaxe, die eine Infektion verhindern kann. Im Zentrum stehen Arzneistoffe, die als HIV-Medikamente lang erprobt sind, aber auch vorbeugend eingesetzt werden können. Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit hatte das Angebot bereits im Dezember als neue Satzungsleistung beschlossen. In der vergangenen Woche kam nun auch grünes Licht vom Bundesversicherungsamt, der Aufsicht der Krankenkasse.

Mehr…

14.02.2019

Patienten sollen schnelleren Zugang zu digitalen Versorgungsangeboten erhalten

Acht Verbände der industriellen Gesundheitswirtschaft BIO Deutschland, Bitkom, bvitg, BVMed, SPECTARIS, VDGH, vfa und ZVEI, legen in einem gemeinsamen Diskussionspapier Vorschläge für einen schnelleren Zugang von digitalen Versorgungsangeboten in die Regelversorgung vor. Die Verbände erwarten dadurch höheren Patientennutzen und verbesserte Behandlungsprozesse.

Mehr…

Chantal Friebertshäuser ist neue Geschäftsführerin bei MSD
14.02.2019

Chantal Friebertshäuser ist neue Geschäftsführerin bei MSD

Chantal Friebertshäuser (45) ist mit Wirkung zum 1. März 2019 neue Vorsitzende der Geschäftsführung von MSD in Deutschland. Sie löst in dieser Position Dr. Susanne Fiedler (51) ab, die als President Europe & Canada künftig eine führende strategische Rolle in der internationalen Organisationsstruktur übernimmt.

Mehr…

SBK: „Beschwerden machen uns besser“
12.02.2019

SBK: „Beschwerden machen uns besser“

Bereits zum dritten Mal in Folge legt die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) die Zahl ihrer Widersprüche und Beschwerden offen. „Leider haben noch kaum Kassen nachgezogen und ihre Zahlen veröffentlicht. Das ist besonders ärgerlich für Versicherte, die mangels Transparenz keine Vergleichsmöglichkeit zwischen Krankenversicherungen haben“, sagt Dr. Hans Unterhuber, Vorstandsvorsitzender der SBK. Insbesondere die Widersprüche und Sozialgerichtsverfahren gäben Aufschluss über das tatsächliche Genehmigungsverhalten von Krankenkassen.

Mehr…

Perspektiven 2025: Ärzte als Forscher, Über- und Unterversorgung, demographischer Wandel
07.02.2019

Perspektiven 2025: Ärzte als Forscher, Über- und Unterversorgung, demographischer Wandel

Das Interesse an medizinischer Forschung wecken, Über- und Unterversorgung in der Behandlung von Patienten eindämmen, Herausforderungen des demographischen Wandels und Multimorbidität angehen: Das sind einige der Fokusthemen, die die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) bis zum Jahr 2025 verstärkt bearbeiten möchte.

Mehr…

Parexel stellt neue Unternehmensdivision vor
07.02.2019

Parexel stellt neue Unternehmensdivision vor

Parexel International Corporation, einer der weltweit führenden Innovatoren für biopharmazeutische Dienstleistungen, hat einen neuen, spezialisierten Unternehmensbereich vorgestellt. Er soll aufstrebende Biotech-Unternehmen dabei unterstützen, ihre Ziele bei der Arzneimittelentwicklung und -vermarktung schnell und kostengünstig zu erreichen.

Mehr…

Vollversorgender pharmazeutischer Großhandel zeigt sich bereit für securPharm
07.02.2019

Vollversorgender pharmazeutischer Großhandel zeigt sich bereit für securPharm

Die vollversorgenden pharmazeutischen Großhandlungen in Deutschland sind laut des Verbandes Phagro auf den Start von securPharm vorbereitet: "Sie haben das System von Beginn an mit entwickelt, in neue technische Anlagen investiert und ihre Arbeitsprozesse angepasst." So können sie ab dem 9. Februar 2019 ihren gesetzlichen Prüfauftrag wahrnehmen und damit wesentlich zum Schutz vor Arzneimittelfälschungen beitragen.

Mehr…

vfa: Forschende Pharma-Unternehmen helfen mit, Patienten noch besser zu schützen
07.02.2019

vfa: Forschende Pharma-Unternehmen helfen mit, Patienten noch besser zu schützen

Am 09.02.2019 beginnt die Umstellung der deutschen Arzneimittelversorgung auf das securPharm-System zur Echtheitsprüfung. Dazu sagt Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa): "Mit dem securPharm-System bekommen Patienten und Patientinnen noch besseren Schutz vor gefälschten Arzneimitteln. Unser Verband und seine Mitgliedsfirmen haben diesen Fortschritt aktiv mitgestaltet."

Mehr…

Heidenblut: "Wir bringen die Digitalisierung des Gesundheitswesens voran!"
05.02.2019

Heidenblut: "Wir bringen die Digitalisierung des Gesundheitswesens voran!"

Mit mehreren Änderungsanträgen zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) soll die Digitalisierung des Gesundheitswesens schneller vorangebracht werden. Dazu erklärt der Abgeordnete Dirk Heidenblut, Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für E-Health und Telemedizin:

Mehr…

Montgomery: Sachverstand statt Staatsdirigismus
04.02.2019

Montgomery: Sachverstand statt Staatsdirigismus

Zur geplanten Übernahme von 51 Prozent der Gesellschafteranteile der gematik durch das Bundesgesundheitsministerium erklärt Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer:

Mehr…

Broschüre „vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens 2018/2019“ erschienen
01.02.2019

Broschüre „vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens 2018/2019“ erschienen

Die Zahl der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erreichte Ende 2018 mit mehr als 73 Millionen Menschen einen neuen Rekordwert. Dagegen sank die Zahl der Krankenkassen erneut - auf derzeit 109, wie in der vom Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) herausgegebene Broschüre „vdek-Basisdaten des Gesundheitswesens 2018/2019" zu lesen ist.

Mehr…

Gesundheitskongress des Westens: Endgültiges Programm steht fest
01.02.2019

Gesundheitskongress des Westens: Endgültiges Programm steht fest

Es sind nur noch acht Wochen, bis der Gesundheitskongress des Westens stattfindet. Das endgültige Kongressprogramm ist nun online. Zahlreiche Spitzenpolitiker und Repräsentanten der wichtigsten Institutionen und Organisationen des deutschen Gesundheitswesens haben als Referenten zugesagt. Das Motto für den Kongress, der am 26. und 27. März 2019 in Köln stattfindet, lautet: „Der Druck nimmt zu: Zeit für mutige Veränderungen!“

Mehr…

WIdO: Gesetz wird Wettbewerb bei Biosimilars fördern
29.01.2019

WIdO: Gesetz wird Wettbewerb bei Biosimilars fördern

Für patentfreie biologische Arzneimittel gibt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) derzeit jährlich vier Milliarden Euro aus. Das liegt auch am bisher schwach ausgeprägten Wettbewerb, wie eine aktuelle Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zeigt: Käme konsequent das preiswerteste vergleichbare biosimilarfähige Arzneimittel in der Therapie zum Einsatz, könnten jährlich 750 Millionen Euro zusätzlich eingespart werden - und dies ohne Qualitätseinbußen für die Patienten. Das vom Gesundheitsministerium geplante Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) sieht eine verpflichtende Substitution von hochpreisigen biologischen Arzneimitteln (Biologika) durch hochwertige Biosimilars (Zweitanbieter von biologischen Arzneimitteln) in der Apotheke vor.

Mehr…

vfa: Krebs den Schrecken nehmen – eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe
29.01.2019

vfa: Krebs den Schrecken nehmen – eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Am 29.1.19 haben die Bundesministerien für Forschung und für Gesundheit die "Nationale Dekade gegen Krebs" gestartet. Zehn Jahre lang sollen hierzulande Wissenschaft, Gesundheitswesen, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ihre Kräfte für die Krebsforschung und ihre Umsetzung in die Therapie sowie für Prävention und Früherkennung bündeln. Dazu sagt Birgit Fischer, die Hauptgeschäftsführerin des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa):

Mehr…

Deutsche Krebsgesellschaft beteiligt sich an Initiative der Bundesregierung zur Stärkung der Krebsforschung
29.01.2019

Deutsche Krebsgesellschaft beteiligt sich an Initiative der Bundesregierung zur Stärkung der Krebsforschung

Mit der Initiative zur Nationalen Dekade gegen Krebs möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Krebsforschung und -prävention in Deutschland stärken und den Transfer von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis beschleunigen. Zur Planung und Umsetzung dieser Ziele hat das BMBF einen Strategiekreis ins Leben gerufen, in dem, neben dem Bundesgesundheitsministerium und weiteren Partnern, auch die Deutsche Krebsgesellschaft vertreten ist.

Mehr…

Startschuss der "Nationalen Dekade gegen Krebs"
29.01.2019

Startschuss der "Nationalen Dekade gegen Krebs"

Krebserkrankungen möglichst verhindern, Heilungschancen durch neue Therapien verbessern, Lebenszeit und -qualität von Betroffenen erhöhen - das sind die Ziele der "Nationalen Dekade gegen den Krebs". Der Startschuss für die Initiative unter Federführung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist am 29.1.19 gefallen.

Mehr…

Neuer Senior Vice President Project Management bei Rentschler
29.01.2019

Neuer Senior Vice President Project Management bei Rentschler

Dr. Christian Hunzinger (48) wird mit Wirkung zum 15. Januar 2019 neuer Senior Vice President Project Management bei der Rentschler Biopharma SE. Hunzinger, der über mehr als 15 Jahre Industrieerfahrung als Führungskraft in der Forschung & Entwicklung von Biopharmazeutika verfügt, tritt die Nachfolge von Dr. Klaus Schoepe an, der in gleicher Funktion tätig war und nach 14-jähriger Betriebszugehörigkeit bei Rentschler im Laufe des Jahres 2019 in den Ruhestand gehen wird.

Mehr…

Freie Ärzteschaft: Ärzteprotest gegen Spahns Gesundheitspolitik erfolgreich
28.01.2019

Freie Ärzteschaft: Ärzteprotest gegen Spahns Gesundheitspolitik erfolgreich

Mm vergangenen Mittwoch (23.1.19) haben sich bundesweit mehr als tausend Ärzte und Psychotherapeuten versammelt, um ihren Unmut gegen das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) zu bekunden. Viele Praxen blieben an dem Tag teilweise geschlossen. "Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will mit dem Gesetz massiv in unsere ärztliche Tätigkeit eingreifen. Das lassen wir uns nicht gefallen", sagte Wieland Dietrich, Bundesvorsitzender der Freien Ärzteschaft (FÄ) am Montag in Essen. Eine Fortsetzung der Aktionen sei geplant.

Mehr…

Artikelaktionen